22.06.10 09:08 Uhr
 1.533
 

Tagung der Internationalen Walfang-Kommission von Skandal überschattet

Die Internationale Walfangtagung hat mit einem Schock begonnen: Die Kommission soll teilweise von der Walfangnation Japan bestochen worden sein.

Hintergrund ist, dass auf der Tagung eine Fangquote vereinbart werden soll, die dann Schritt für Schritt weiter gesenkt werden sollen.

Für die großen Walfang-Nationen sind die angepeilten Quoten jedoch viel zu eng gefasst. Die Verabschiedung einer allgemein gültigen Vereinbarung daher unwahrscheinlich.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Skandal, Kommission, Wal, Tagung, Walfang
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 09:32 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
http://www.youtube.com/...

Die ganze Episode ist sehr zu empfehlen, wundervolle Poante =)
Kommentar ansehen
22.06.2010 09:33 Uhr von Conner7
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Welch ein Wunder: In dieser Welt sind alle korrupt!
Kommentar ansehen
22.06.2010 11:16 Uhr von NemesisPG
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@gugge01: Der Walfang wird zudem stark subventioniert . Die Mehrheit der
Japaner will das Walfleisch überhaupt nicht . Für Japan ist es eigentlich besser wenn Sie nicht auf Walfang gehen . Es geht hier um alte Traditionen die in Japan schon immer sehr hochgehalten werden . Mit der Ernährung der Bevölkerung hat es überhaupt nicht`s zu tun .
Kommentar ansehen
22.06.2010 20:08 Uhr von dobbi12000
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
schon mal drüber nachgedacht was passiert wenn das Öl der Deepwater-Horizon noch bis Ende des Jahres ausströmt(und das wird es definitiv)?
Da werden die armen Viecher am Öl krachen gehen. Also heben wir doch einfach das Walfangverbot auf und "kaufen" Sie uns solange sie noch genießbar sind...

Na herzlichen Glückwunsch!!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?