21.06.10 22:01 Uhr
 669
 

"Foxwalk" - im Schleichgang wie Indianer zur Ruhe kommen

In Haßfurt wird der "Foxwalk" in Kursen als eine Möglichkeit gelehrt, zu viel Stress abzubauen und zur Ruhe zu kommen. Beim "Foxwalk" schleichen die Teilnehmer im Zeitlupentempo gemäß den indianischen Scouts durch den Wald und verbinden sich somit innerlich mit Natur und Tieren.

Die Scouts, die ja auf die Nähe mit den Waldtieren angewiesen waren, hatten entdeckt, dass Tiere flüchten, sobald Menschen Stress ausstrahlen. Beim "Foxwalk" lernen die Teilnehmer sich sozusagen "geistig unsichtbar" zu machen und können somit die Tiere und die Natur erleben.

Dabei schärfen sich die menschlichen Sinne und eine innere Entspannung tritt ein. Nach anfänglichen Konzentrationsschwierigkeiten werden Stress, Ärger und äußerliche Störungen wie Autolärm und Schnaken unwichtig. Probleme können nicht mehr "gewälzt" werden und lösen sich.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Training, Natur, Ruhe, Indianer
Quelle: www.mainpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 06:10 Uhr von Sev
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich seh da schon so´ne neureiche Schickse in Stöckelschuhen hinter ihrem braungebrannten aber schwulen Trainer "wie eine wilde Indianer aufe de Jagde" durch den Wald trampeln. Hauptsächlich darauf achtend, sich weder Hacken der Schuhe noch Fingernägel abzubrechen, verscheucht sie selbst Regenwürmer und Schnecken binnen Sekunden. Aber man muss sowas ja mal ausprobieren, um "in" zu sein.
Kommentar ansehen
02.07.2010 13:08 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, solange sie es im Wald machen und dort nur auf den Sportwiesen, soll es mir egal sein.

Ansonsten haben wir schon viel zu viele "ich vergess mich in mir selbst"-Schleicher überall, die andere Leute, die vorwärts kommen wollen, blockieren und bei denen überhaupt erst für Streß sorgen.
Eine beliebige Fußgängerzone genügt als Studienobjekt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?