21.06.10 15:11 Uhr
 20.634
 

An 60.000-Euro-Versteck im Wald war Kamera installiert - Foto zeigt Mann

In einem Waldstück nahe der Stadt Bruck an der Mur (Steiermark) hatten Ende Mai zwei Forstarbeiter einen Plastiksack mit 60.000 Euro entdeckt. Der Sack mit dem Geld lag unter einem Wurzelstock.

Nachdem die Polizei zunächst ergebnislos nach dem Besitzer Ausschau gehalten hatte, wurde eine heimlich verborgene Kamera mit Fernauslöser installiert.

Inzwischen war jene Geld verbergende Person an den Ort des Verstecks zurückgekommen und löste unbemerkt das Foto von sich aus. Für die Klärung der Identität kommen zwei Männer aus dem näheren Umkreis des Ortes in Frage. Woher das Geld stammt, ist bisher ungeklärt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Foto, Kamera, Wald, Versteck
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD
Kalbsleber eingepackt, Obst bezahlt - 208.000 Euro Strafe
Russlands Position in Syrien ist unsicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2010 15:17 Uhr von Rambo123
 
+130 | -10
 
ANZEIGEN
Also wenn ich: 60.000€ im Wald unter ner Wurzel finden würde, dann würd ich die Kohle nehmen und ganz ganz schnell aus dem Wald verschwinden, weil bei solchen Sachen, hat doch immer einer Dreck am stecken...
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:27 Uhr von mainville
 
+65 | -19
 
ANZEIGEN
ach wieso: die person die es versteckt hat, hat sich bestimmt gedacht
unter einer wurzel ist das geld besser "angelegt" als heutzutage auf einer der zahlreichen gut (weg)laufenden banken

warum denkt man immer direkt an was illegalen?
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:49 Uhr von IrrenhausAG
 
+82 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: Der hat gehofft, es wächst ein Geldbaum draus....
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:56 Uhr von Dracultepes
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
@Rambo123: Jop und dann haste dem falschen ans Bein gepisst.
Kommentar ansehen
21.06.2010 16:41 Uhr von Noticed
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Von Wegen: Da legt man nen Geocache aus, schon kommt nen Waldarbeitermuggel und klaut den.
Will man mal nachschauen, wird man plötzlich auch noch geknippst.
So macht das Geocachen echt keinen Spaß! ;)
Kommentar ansehen
21.06.2010 17:04 Uhr von kotffluegel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
schatz ich geh mal geldholen ähm mit dem hund raus: naja wohin mit geld aus einem bankraub z.b.?
Kommentar ansehen
21.06.2010 17:06 Uhr von midn8
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@dracul: jop eben, sieht man dich dabei, klingelt abends an der tür "entschuldigung... ich glaube, sie haben meinen sack"...


:-)

[ nachträglich editiert von midn8 ]
Kommentar ansehen
21.06.2010 17:10 Uhr von projekt_montauk
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: dem falschen ??? für 60 Mille gibt es keinen falschen ..schisser ;D
Kommentar ansehen
21.06.2010 17:17 Uhr von Exilschmoellner
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Na toll: da gehe ich nun seit fast 7 Jahren in den Wald zum arbeiten und alles was ich gefunden habe, waren Köpfe von gebrauchten Gummiepuppen.... ich hab das Leben satt ;-)
Kommentar ansehen
21.06.2010 18:16 Uhr von deC9r
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
also: ich hätte das geld einfach in nem bankschließfach deponiert, wo man keine angaben über den inhalt machen muss...
Kommentar ansehen
21.06.2010 18:34 Uhr von Flying-Ghost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@BastiB: Und Du hast den Witz nicht verstanden. Und was bist Du jetzt?
Kommentar ansehen
21.06.2010 22:01 Uhr von Wotan1987
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@projekt_montauk: Und wie es den falschen gibt... den Film "No Country for old Men" noch nicht gesehn? :D
Kommentar ansehen
21.06.2010 22:09 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Rambo123: Zitat:
"Also wenn ich...60.000€ im Wald unter ner Wurzel finden würde, dann würd ich die Kohle nehmen und ganz ganz schnell aus dem Wald verschwinden, weil bei solchen Sachen, hat doch immer einer Dreck am stecken... "

Genau! In diesem Fall DU!
Sorry, aber wie kann man derart ignorant und egoistisch sein? Das Geld gehört DIR nicht. Vielleicht musste das ein Mann vor seiner Frau in Sicherheit bringen, die sich damit nach Kanada absetzen wollte und der Mann wollte damit die Ausbildung seiner Kinder finanzieren. Du weiß das doch gar nicht - aber wie es mir scheint, ist es Dir auch egal. Wie so vielen... Kein Wunder, dass die Gesellschaft immer mehr den Nach herunter geht. Horror!!!
Kommentar ansehen
22.06.2010 00:19 Uhr von mysteryM
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lieber vergraben als es der Bank in den rachen zu werfen.....
Kommentar ansehen
22.06.2010 08:42 Uhr von OrangeRight
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
so viel Kohle ich hätte es auch selber behalten xD
Kommentar ansehen
22.06.2010 12:17 Uhr von jedi99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na hoffentlich: war die kamera auch genehmigt. in österreich muß man ja bald den wasserhahn am WC behördlich genehmigen lassen....
Kommentar ansehen
22.06.2010 12:32 Uhr von jonnyswiss
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch bestimmt der neuste Fall von Steuerhinterziehung!
Den Bankmitarbeitern ist ja nicht mehr zu trauen, den die gestohlene CD-aufkaufenden Staaten ja noch weniger, also was mache ich dennn mit dem Schwarzgeld???
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:22 Uhr von Prisma2003
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
und schon haben sie ihn! http://www.kleinezeitung.at/...
Kommentar ansehen
24.06.2010 20:58 Uhr von andi15am20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Öfters hat man einfach Pech =)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?