21.06.10 11:13 Uhr
 4.302
 

o2 gibt "Alice" in den nächsten zwei Jahren auf

Der Mobilfunkanbieter o2 trennt sich in den kommenden zwei Jahren von der Marke "Alice". Der deutsche o2-Chef Rene Schuster erklärte, dass o2 im DSL-Geschäft nur noch die eigenen Tarife anbieten und vermarkten will. Darum soll in den kommenden zwei Jahren die Marke Alice durch o2 ersetzt werden.

o2 Deutschland-Chef Schuster möchte durch diesen Schritt vor allem mehrere Telekommunikationsprodukte an einen Kunden vermarkten.

Momentan hat nur jeder sechste Kunde des kleinsten deutschen Telekommunikationsanbieter zwei oder mehrere Produkte abonniert.


WebReporter: Tel_Pacino
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DSL, o2
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.06.2010 11:25 Uhr von Joker01
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
wird dann Alice verkauft oder sogar komplett vom Markt verschwinden?

Wenn der letzte Fall eintreten sollte, kann mich o2 getrost am
Ar*** lecken!
Kommentar ansehen
21.06.2010 11:38 Uhr von Tel_Pacino
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
alice wird dann wahrscheinlich einfach nur o2 genannt...
Kommentar ansehen
21.06.2010 11:39 Uhr von DeusExChao
 
+9 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
21.06.2010 12:07 Uhr von maretz
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
@DeusEx: Tja - Rechtsschreibfehler? Ich würd sagen: Inhaltlich 6, setzen...

Oder was hat "kaum empfang, sch... teuer" mit dem DSL zu tun? Das eine ist Mobilfunk, das andere Internet -> hat mal so recht wenig miteinander zu tun... Es sei denn das zuhause dein Laptop nen sch... Empfang hat -> aber da kann O2 nix für wenn du das einrichten nicht hinbekommst...
Kommentar ansehen
21.06.2010 12:13 Uhr von DeusExChao
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@maretz: das mit den rechtschreibfehlern is n joke.

ich meinte ja auch netzanbindung bei nem stick. und einrichten kann man nicht viel wenn man nicht direkt neben so nem sendemast wohnt. sorry das ich aufm land wohne und ne freundin genau dieselben probleme mit dem mist hat. in der stadt mags evtl gehen aber auf dem lande oder bei mehr als drei km distanz zum nächten sendemast kannste den mist gleich vergessen.
Kommentar ansehen
21.06.2010 12:30 Uhr von BjK_01li
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
egal wie teuer es ist einfach nur besser als Telekom Preise...
Kommentar ansehen
21.06.2010 12:56 Uhr von Todtenhausen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Verfügbarkeit: Ich habe das letzte Jahr alle Mobilfunkanbieter inkl. deren Datenpakete durchgetestet und muss sagen, dass ich mit O2 am zufriedensten war. Die Netzabdeckung ist dort, wo ich hauptsächlich bin, okay und die Preise sind niedriger als die der Telekom.
Kommentar ansehen
21.06.2010 13:08 Uhr von Hanno63
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
telekom ist ja auch ein Schimpfwort, von Anfang an nachdem Alice mit Übernahme der AOL schon den Markt hier verbessert hat,würde ich die O²- Arie auch abstossen damit Alice wieder einen guten Ruf hat, bzw. wieder bekommt.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
21.06.2010 13:09 Uhr von projekt_montauk
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
alice ist top: 16.000 er Leitung & zu jedem Monatsende hin kündbar
Verbindung super was will man mehr ???

Solange die Leistungen gleich bleiben können die Alice von mir aus Bauer sucht Frau nennen was juckt mich das ??


aber das Alice O2 gehört wusst ich nicht :D
Kommentar ansehen
21.06.2010 13:34 Uhr von Hanno63
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wäre auch noch schöner , Alice muss O² loswerden erst dann ist wieder Qualität sicher und weg von Telekom, dem "Betrügerverein nach alter Beamtentradition", also immernoch nicht total frei vom frühere Beamtenstatus, technisch waren die ja gut (Ausbildung Top), aber die künstliche Teuerhaltung damals mit Aktien und der Betrug, dass Andere die Milliarden-Schulden bezahlen sollten...???
Und immer teuer und immer Sperre solange es ging bei Leitungsfreigabe (Miete , Übernahme ) ,..für andere usw.

Also abwarten und wie Alice es machte mit AOL damals ,..auch O² zurechtstutzen und klein halten.
O² hatte damals vermutlich, die "grössten" Schuldeneintreiber (oft -zig-tausend € ),..gegen Kinder-Handy´s und andere Schweinereien, als "Geier".!!

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
21.06.2010 14:27 Uhr von Right3r
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sind ja doch recht viele Fragen in den Kommentaren hier. Also Alice gehört o2 seid Anfang des Jahres. Beim Kauf von Alice durch o2 hat sogar jeder bestehende Kunde einen Gratis USB UMTS Stick von o2 erhalten. Zumindestens war das so vorgesehen und ich nutze ihn auch wöchentlich.

Back 2 Topic: Alice soll komplett wegfallen. Allerdings bietet o2 die selben Konditionen wie alice an und auch bestehende Verträge werden nicht zwangs-geändert, sondern wechseln wenn überhaupt den Namen ;)
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:52 Uhr von FieteBumm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kapitalvernichtung vom Feinsten: Da wird für Unsummen und Aberunsummen eine Marke aufgebaut, die sich nach Jahren der Werbekampagnen in den Köpfen festgefressen hat und diese wird dann in die Versenkung gejagt? Das ist kapitalistischer Irrsinn in Vollendung...
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:53 Uhr von mvb
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Alice ist: der grösste Mist, die klingeln bei mir 20 Mal im Jahr und wollen mir irgendwas andrehen.
Kommentar ansehen
21.06.2010 18:48 Uhr von marcometer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gott sei dank: bin ich da weg bevor o2 uebernommen hat.
bin immer sehr ueberzeugt von alice gewesen, aber mit o2 will ich nix zu tun haben.
außerdem haengen normale dsl verbindungen mittlerweile zu weit hinter den kabel anbietern her - sowohl im preis, als auch im speed.
da muss was passieren jungs (in richtung vdsl fuer mehr als nur die top50 staedte)
Kommentar ansehen
22.06.2010 01:30 Uhr von Jackobi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeusExChao: Zitat: "ich meinte ja auch netzanbindung bei nem stick. und einrichten kann man nicht viel wenn man nicht direkt neben so nem sendemast wohnt. sorry das ich aufm land wohne und ne freundin genau dieselben probleme mit dem mist hat. in der stadt mags evtl gehen aber auf dem lande oder bei mehr als drei km distanz zum nächten sendemast kannste den mist gleich vergessen. "

Ja es lohnt sich natürlich für die Mobilfunkanbieter in jedem Kuhdorf mehrere Note B hinzustellen, woher willst du denn überhaupt wissen wo der nächste "Mast" steht. nicht jede Station steht in Form einen 20 Meter hohen Mastes in der Gegend rum.
Kommentar ansehen
22.06.2010 07:00 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alice: Ich bin mit Alice zufrieden.
Da wo die Telekom nur eine 4000er Leitung schalten konnte schafft Alice immehin zwischen 12 und 13000.
Ob Alice seit einigen Monaten zu O2 gehört juckt mich wenig, Hauptsache meine Leitung bleibt so schnell.
Übrigens, mit O2 ist die spanische Telefónica.
Kommentar ansehen
22.06.2010 10:14 Uhr von m0mper
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin auch ein zufriedener Kunde ... kann die 16.000er Leitung hier voll ausnutzen ... in den 2 Jahren bei Alice hatte ich bis jetzt sehr sehr selten Verbindungsprobleme oder ähnliches ... weiter so!
Kommentar ansehen
22.06.2010 11:25 Uhr von Reissackumschubser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Was? Die Vanessa "Alice" soll weg? So ein Unfug...also wer auch weiter die Werbung mit Vanessa sehen will soll mal die freie Hand heben ^^

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?