20.06.10 16:58 Uhr
 411
 

Autobahn 8: Mann hält ein Nickerchen auf der Autobahn

Ein 35-jähriger Mann war auf der A8 bei Neuhausen in Baden-Württemberg unterwegs. Als er sich in einem Stau befand hielt er ein Nickerchen. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und wollte auf dem Fahrstreifen seinen Rausch ausschlafen.

Als die Polizei den betrunkenen Schläfer auffand, hatte dieser sogar eine geöffnete Bierflasche auf dem Fahrersitz.

Die Polizeikräfte rüttelten ihn wach und nahmen ihm an Ort und Stelle den Führerschein weg.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Führerschein, Stau, A8, Nickerchen
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2010 18:47 Uhr von partyboy771
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.06.2010 20:50 Uhr von klaudis
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
partyboy: wenn nichts treffendes einfällt,kommt sowas. wenn man uns nicht mag,warum kommen denn alle hierher?
ihr wollt alle das deutsche geld,aber wenns um regeln und gesetze geht,ist schluß???
Kommentar ansehen
21.06.2010 08:19 Uhr von Darkmatter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
cool bleiben. es ist laut gesetz verboten Besoffen auto zu fahren.
in so weit hatten die Grünlinge schon recht ihm den Führerschein abzunehmen.

ich selbst finde solch ein verhalten auch nicht witzig, und kann auch nicht verstehen weswegen manche leute erst ab 4 promille glücklich sind.

und sich nur aus lauter langeweile besaufen ist auch kein Grund. es gibt immer etwas mit dem man sich beschäftigen kann.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?