20.06.10 16:25 Uhr
 409
 

Bundeskanzlerin sieht in der Nationalmannschaft Vorbild für Integration

Nach Ansicht von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft Vorbild für Integration in Deutschland. Sie sprach von "gemeinsamen Idolen".

In einer ARD-Sendung sagte sie über die Nationalelf: "Sie ist ein Beispiel dafür, dass daraus Vorbilder entstehen können. Vorbilder für unser ganzes Land. Für die, die deutschstämmig sind genauso wie für die, die sich integrieren wollen."

Von den 23 Spielern, die mit nach Südafrika gefahren sind, haben elf einen Migrationshintergrund.


WebReporter: hertle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angela Merkel, Nationalmannschaft, Bundeskanzler, Integration, Vorbild
Quelle: www.sport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.06.2010 16:29 Uhr von mario_o
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Heißt also, dass am Besten alle Deutschen mit Migrationshintergrund überbezahlte Fußballstars werden sollten, damit sie gescheit integriert werden?
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:31 Uhr von alexanderr
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
unfug...
auch hier redet die bundeskanzlerin über dinge, von denen sie absolut keine ahnung hat...
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:34 Uhr von Gong
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
BUNDESKANZLERIN: Buchstaben verdrehen, dann kommt BANKZINSENLUDER raus.
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:46 Uhr von alexanderr
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ gebetsmuehle: das heißt sinnlos. sinnfrei gibt es nicht in der deutschen sprache.
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:48 Uhr von Gong
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hihi: Ob er das jetzt kapiert?
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:56 Uhr von hertle
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
tzzz tzzz tzzz: "sinnfrei (Deutsch)
Adjektiv
Positiv Komparativ Superlativ
sinnfrei sinnfreier am sinnfreisten
Alle weiteren Formen: sinnfrei (Deklination)

Silbentrennung:

sinn·frei, Komparativ: sinn·frei·er, Superlativ: am sinn·freis·ten

Bedeutungen:

[1] vom Sinn unabhängig, ohne Sinn, nicht hinterfragend
[2] umgangssprachlich: ohne erkennbaren Sinn

Abkürzungen:

[1, 2] sinnfr.

Herkunft:

[1, 2] Sinn + -frei/frei

Synonyme:

[1] inhaltslos, inhaltsleer
[2] sinnlos, absurd, unsinnig, schwachsinnig, unnütz, nutzlos, vergeblich, witzlos, hemmungslos

Sinnverwandte Wörter:

[2] bedeutungslos

Gegenwörter:

[1] inhaltsreich
[2] sinnvoll, sinnhaft, sinnreich

Beispiele:

[1] Die Physik ([Natur-]Wissenschaften) enthält keinen Sinn, ist jedoch nicht sinnlos, sondern sinnfrei.
[2] Für mich ist ein mit Solarzellen ausgerüsteter Regenschirm sinnfrei.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine sinnfreie Aussage (inhaltsleere Aussage)
[2] eine sinnfreie Aktion (sinnlose Aktion)

Übersetzungen

* Englisch: [1] without sense ? en, … (?); [2] absurd ? en, senseless ? en, meaningless ? en, mindless ? en, pointless ? en, useless ? en, futile ? en
* Französisch: [1] sans sens ? fr, … (?); [2] absurde ? fr"

Quelle: http://de.wiktionary.org/...

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
20.06.2010 16:56 Uhr von BuFu
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
heisst es nicht immer "politik gehört aus den stadion" ???

na ja hauptsache man kann sich bissel in den schatten der nationalelf sonnen und so versuchen, ein paar stimmen abzufangen
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:01 Uhr von GrosserDenker
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Vorbilder? Tolle Vorbilder... schaut euch mal an, wer von denen bei der Nationalhymne mitsingt und dann reden wir weiter.

Ich denke, dass hier insbesondere bei den Spielern mit "Migrationshintergrund" weniger der Nationalstolz, sondern viel eher das Geld lockt...
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:02 Uhr von alexanderr
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
sinnfrei ist ein begriff, der irgendwann mal von einem menschen mit humor frei erfunden wurde und sich schnell durchs internet verbreitet hat, der sich schließlich "eingebürgert" hat.
du kannst alle möglichen wörter, selbst wenn diese nicht in der deutschen sprache existieren, deklinieren und definieren, wie du willst, aber laut der deutschen sprache gibt es dieses wort einfach nicht. auch wenn es bei google zu 22000 suchergebnissen kommt.
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:09 Uhr von hertle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@alexanderr: SO ein SCHMARRRNNN!!!

Sowohl das Wort "Sinn" aus auch das Wort "frei" sind ja wohl unbestreitbar DEUTSCHE WORTE!

Wenn man nun diese beiden Worte kombiniert und damit etwas bestimmtes aussagen will, was sich evtl. auch unterscheidet von "sinnlos", dann hat das Wort dochwohl eine Berechtigung.

Nur weil ein Wort nicht im Duden steht, heißt es nicht, dass es das nicht gibt.
Es werden schließlich immer wieder neue Worte in den Duden aufgenommen. Gab es die dann vorher auch nicht? Oder hat Herr Duden sich die etwa persönlich ausgedacht???

Sprache ist immer Fluß und verändert sich ständig. Mann kann nicht einfach behaupten, dass es ein Wort nicht gibt, wenn es täglich von Millionen von Menschen benutzt wird.

Eine Aussage kann doch sehrwohl nicht sinnlos aber dafür sinnfrei sein. Sie ist nicht sinnlos, weil ihr Sinn ist, z.B. eine Antwort zu geben. Sie ist aber sinnfrei, weil sie z.B. bedeutungslos ist bzw. keinen Sinn macht.

Wobei "keinen Sinn machen" auch nur vom englischen "it makes no sense" übernommen wurde. Also dürfte man nach deiner Logik auch nicht sagen, "es macht keinen Sinn".

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:13 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@alexanderr: "Suchergebnis"

19,7 Mio Google Treffer, aber leider auch kein deutsches Wort. Das Spiel lässt sich beliebig lange spielen. Wenn ein Wort eingebürgert ist, kann man es meiner Meinung nach in Kommentaren auf einer Webseite gerne verwenden.
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:26 Uhr von Gong
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hier ist die Integration: http://www.youtube.com/...!
Kommentar ansehen
20.06.2010 17:59 Uhr von alexanderr
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
umgangssprachen werden ja auch nicht direkt in duden übernommen... wieso sollte man also "sinnfrei" in den duden einfügen?? gibt doch schon etliche begriffe, die den inhalt von "sinnlos" wiedergeben...
Kommentar ansehen
20.06.2010 18:01 Uhr von hertle
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@alexanderr: Du scheinst es nicht begriffen zu haben. "Sinnfrei" und "sinnlos" sind nicht unbedingt deckungsgleiche Begriffe.
Kommentar ansehen
20.06.2010 18:13 Uhr von alexanderr
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sie geben allerdings den selben inhalt wieder und selbst du hast vorhin etwas aufgelistet.. .:

"Synonyme:
[1] inhaltslos, inhaltsleer
[2] sinnlos, absurd, unsinnig, [...] "

natürlich sind sie sooo nicht ganz "deckungsgleich", aber auch nur hinsichtlich der zusammensetzung der einzelnen wörter...
sinn-frei
sinn.los...
aber doch haben diese begriffe die selbe bedeutung...
Kommentar ansehen
20.06.2010 21:12 Uhr von xjv8
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: sieht überall was Gutes, sie sieht überall nur Positives, sie will nur das Beste für die Bürger und Bürgerinnen. Die kotzt mich allmählich an!!
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:11 Uhr von Azrael_666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkel-Gewäsch: Derlei haben vor Merkel schon andere Politiker versucht, so u.a. in Frankreich. Überbezahlte Millionäre als Beispiel für eine generell gelungene Integration von Migranten? Lächerlich!

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?