19.06.10 14:44 Uhr
 193
 

Frankfurt: 73-Jährige wurde in Gartenhütte erstochen aufgefunden

Am gestrigen Freitag wurde in einer Kleingartenkolonie in Frankfurt am Main eine tote Frau in einer Gartenhütte gefunden.

Die Getötete war 73 Jahre alt und ist nach ersten Informationen erstochen worden. Sie war vor etwa zwei Wochen zuletzt gesehen worden.

Ein Nachbar der Frau hatte ihre Leiche, die Stichverletzungen aufwies, in der Gartenlaube gefunden. Genauere Informationen zum Tod der Frau erhofft sich die Polizei durch eine gerichtsmedizinische Untersuchung.


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Mord, Frankfurt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Solingen: Mann lebt seit zwei Jahren im Auto
2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?