19.06.10 11:55 Uhr
 1.490
 

Studie: Deutsche nörgeln über Gesundheitssystem

In einer Umfrage unter 10.000 Patientinnen und Patienten in acht Ländern ermittelte eine internationale Studie die Zufriedenheit mit dem Gesundheitssystem. In Deutschland drifteten Erwartung und Qualität besonders stark auseinander.

Wie das Institut für Qualität im Gesundheitswesen (IQWiG) nun bekannt gab, fand etwas mehr als die Hälfte der Patienten die Qualität der medizinischen Versorgung zwar gut. Die Bestnote vergaben jedoch nur etwas mehr als ein Drittel (34 Prozent).

Damit bestätigten sich die Ergebnisse früherer Umfragen. Die Erwartungshaltung scheint demnach in Deutschland höher zu sein als in anderen Ländern. Dort geht man - so die Vermutung der Autoren - entspannter mit den ständigen Veränderungen der Gesundheitssysteme um.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Umfrage, Patient, Qualität, Zufriedenheit, Gesundheitssystem
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2010 11:55 Uhr von claeuschen
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2010 12:23 Uhr von Azureon
 
+31 | -6
 
ANZEIGEN
Ach so es ist also nörgeln sich vom Gesundheitssystem dauernd verarschen zu lassen....
Kommentar ansehen
19.06.2010 12:29 Uhr von claeuschen
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2010 12:35 Uhr von claeuschen
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
19.06.2010 13:00 Uhr von mueppl
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
nunja wer sich das Gesundheitssystem in Deutschland seit den frühen 80ern ansieht, bemerkt, dass nicht umsonst genörgelt wird.
Welche Partei hat sich nicht an diesem System die Zähne ausgebissen?
Kommentar ansehen
19.06.2010 13:08 Uhr von frederichards
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Politik hat ein Problem: Sie werden von den starken Lobbygruppen geführt, Pharma und technische Industrie.

Parteien und Willensbilder sind total unterwaandert, das ist schon organisierte Kriminalität, was die da abziehen.
Kommentar ansehen
19.06.2010 13:19 Uhr von Götterspötter
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Na sowas Deutsche "nörgeln"

Die können froh sein das wir keine Franzosen oder Italiener sind ...... da wird nicht lange diskutiert
Kommentar ansehen
19.06.2010 22:30 Uhr von KingPiKe
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch gut: Ich finde unser Gesundheitssystem gut, auch wenn es abgebaut hat.
Aber schaut doch mal, wenn ihr Krank seid, geht ihr zum Arzt. Wenn ich Zahnschmerzen habt, geht ihr zum Zahnarzt. Wenn ihr einen Unfall baut, kommt ein Rettungswagen und bringt euch ins Krankenhaus.
Das könnte auch alles ganz anders aussehen.
Klar war es vllt mal besser, aber schlecht ist es noch lange nicht ;)
Kommentar ansehen
20.06.2010 00:01 Uhr von Ribl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Studie: Studie: Deutsche nörgeln! ... :)
Kommentar ansehen
20.06.2010 01:42 Uhr von Tleining
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gesundheitssystem: ich wußte gar nicht, dass wir ein international einheitliches Gesundheitssystem haben. Nunja, gut zu wissen. -_-
Kommentar ansehen
21.06.2010 15:49 Uhr von Tek-Dealer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deutsche nörgeln doch immer nur! Keiner sieht über den Tellerrand.
Guckt doch mal ins Ausland...
Wieso sagt nie jemand, dass unsere Politiker einen guten Job machen?

Aber das tun sie, sonst würde es uns wohl auch so aussehen wie in Griechenland.

Ausserdem gibt es genug Länder, wo man erst mal einen halben Monatslohn auf den Tisch legen darf bevor man behandelt wird.

War erst in den USA und dort hieß es auch nur, Bar oder mir Karte.

Wenn es Euch hier nicht passt wandert doch aus.

Ach ja, und ja nicht wiederkommen wenn das Deutsche Arbeitsamt nach 6 Monaten aufhört euch Geld hinterher zu schicken!

[ nachträglich editiert von Tek-Dealer ]

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?