19.06.10 12:16 Uhr
 3.223
 

Fußball-WM 2010: Stimmen zum Spiel Deutschland - Serbien

Nach der 0:1 Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien sitzt die Enttäuschung tief. Joachim Löw meinte, dass die Mannschaft schon in der ersten Halbzeit Probleme hatte, sah aber in der zweiten Halbzeit eine dezimierte Elf, die sich trotzdem einige Chancen erarbeiten konnte.

Angesichts des fairen Spiels hat der Schiedsrichter mit den verteilten Karten übertrieben. Miroslav Klose sagte zu seiner gelb-roten Karte, dass er sehr traurig sei. Er wollte den Ball spielen. Es war kein böses Foul. Es wurde schlechter als gegen Australien begonnen, sagte Philipp Lahm. Mit zehn Mann war es dann schwer.

Den verschossenen Elfmeter hingegen nimmt Lukas Podolski voll auf seine Kappe, obwohl er seiner Meinung nach nicht schlecht geschossen war. Bastian Schweinsteiger meinte, dass es in der Kabine Wut und Enttäuschung wegen den vielen gelben Karten gab. Er meinte so etwas wäre ein Witz und schlecht für den Fußball.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutschland, Spiel, WM, Fußball-WM 2010, Serbien
Quelle: www.fr-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2010 12:28 Uhr von anderschd
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Wurde doch alles gesagt. Schirileistung bescheiden, für BEIDE! Poldi mußßßß!! den Elfer versenken.
Kommentar ansehen
19.06.2010 12:55 Uhr von SN_Spitfire
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Nennt: mir eine Mannschaft, welche bisher überhaupt in einer WM absolut problemlos durch rauschte und Sieger wurde.
AFAIK gab es bisher noch keine einzige Mannschaft seither.

Ruhig Blut zusammen. Die deutsche Mannschaft hat einen Dämpfer bekommen, was aber kein Grund zur Beunruhigung ist. Wir können trotzdem mit hoher Wahrscheinlichkeit den Einzug ins Achtelfinale schaffen.

Kein Grund zur Panik.

Im Prinzip wurde in der News alles gesagt. Elfer hätte treffen müssen und der Schiri war zu überheblich.
Wäre das mit Klose nicht gewesen, hätte es anders laufen können, aber so ists nunmal.

Schaut nach vorn. Achtelfinale wir kommen! ;)
Kommentar ansehen
19.06.2010 13:06 Uhr von Mathew595
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja: fast der meinung dass das licht am anfang geblendet hat (und das mein ich mal nicht ironisch)
Kommentar ansehen
19.06.2010 14:06 Uhr von kidneybohne
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
mannoman: die hätten lieber schweini den elfer machen lassen sollen...
Kommentar ansehen
19.06.2010 14:13 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Dem Inhalt: der News ist nicht´s hinzu zu fügen !
Kommentar ansehen
19.06.2010 14:30 Uhr von gajer1978
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Serbien nicht besser Die Manschaft hat nicht wirklich schlecht, sondern unglücklich gespielt! Und was wollen die Serben denn...ein Tor, ein Pfostenschuss...sonst keine wirkliche Chance. Neuer musste nicht einmal zupacken...und im fallen lassen waren die Serben gestern Weltmeister...also Kopf hoch...wir packen das schon!!!
Kommentar ansehen
19.06.2010 16:03 Uhr von Schwiddie
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Lag wohl am Ball: würde ich jetzt sagen.
Kommentar ansehen
19.06.2010 16:19 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Löw hat fertig: meint der doch im Achtel finale sind die Karten weg.

Neuer hätte einfach zum Ball gehen sollen so wie Weidenfeller in dieser Saison.Und der Schiri hat ja kleinlich und nicht gegen Deutschland gepfiffen.
Kommentar ansehen
19.06.2010 16:38 Uhr von Klassenfeind
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
LoL @ Schwiddie: Der Ball hat Schuld,dieses Biest aber auch..will einfach nicht in das" Eckige" *g* dafür kann man ihn gefahrlos kritisieren..cool...Nette Wortmeldung, (dafür ein +)
muß man erst mal drauf kommen...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
19.06.2010 17:16 Uhr von playground
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Deutschland: wird in der Vorrunde ausscheiden.

Bei Bwin gibts übrigens super quoten für ein Unentschieden gegen Ghana... :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?