19.06.10 09:41 Uhr
 1.283
 

Die ersten Käufer des Chevrolet Volt bekommen eine Ladestation gratis dazu

So wie der US-amerikanische Autobauer angekündigt, werden die ersten 4.400 Käufer des Chevrolet Volt in den USA, eine Ladestation gratis dazu bekommen.

Die Stationen stellen die Firmen Coulomb Technologies (1.800 Stationen) und Ecotality(2.600 Stationen) bereit. Im Rahmen der Energieprogramme "Chargepoint America" und "The EV Project" wird das Projekt vom US-Energieministerium finanziell unterstützt.

So wie vom Autobauer angekündigt, wird der Chevrolet Volt in den USA im Herbst auf den Markt kommen. Im reinem Strom-Betrieb wird der Hybrid eine Reichweite von 65 Kilometern haben. Dann schaltet sich ein Verbrennungsmotor als Generator zu und erhöht die Reichweite auf 480 km.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: gratis, Käufer, Chevrolet, Chevrolet Volt, Ladestation
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.06.2010 18:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
lol: whh in deutschland von opel entwickelt und jetzt behaupten sie es wär andersrum xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?