18.06.10 16:03 Uhr
 3.869
 

Livestream zur WM im Internet

Beim Spiel Deutschland gegen Serbien ist der Anpfiff auf einen Freitagmittag gelegt worden, eine Zeit, zu der viele noch arbeiten. Da ist es gut, wenn man weiß, wo es Liveticker oder Livestreams im Netz gibt, damit man auch während der Arbeit kein Spiel verpasst.

Die austragenden Fernsehsender ARD, ZDF sowie der private Sender RTL bieten alle für die von ihnen übertragenen Spiele einen Livestream im Internet an. Darüber hinaus bietet die ARD eine übersichtliche Auflistung der Spiele und Ergebnisse auf der Homepage an.

Wer das Spiel auch online nicht live verfolgen kann, hat noch die Ticker-Option. Seiten wie "sportal.de" oder viele Online-Auftritte von Printmedien bieten dieses Tool kostenlos an.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, WM, Livestream
Quelle: www.dsltarife.net:81

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2010 16:03 Uhr von woodfox
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2010 16:26 Uhr von maretz
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: nur was bringt die News um 16:03?

Ganz davon abgesehen sollte man noch einen Punkt erwähnen: Wenn in der Firma die Privatnutzung untersagt ist sollte man auch auf die Live-Streams verzichten. Der Admin kann diese zimlich simpel sehen (viel Traffic, andere Ports,...) - und es kann zu einer Abmahnung führen.

Ich würde daher selbst bei erlaubter Privatnutzung erstmal die Leute von der EDV fragen ob das ok ist. Es kann nämlich auch sein das die bereits nen Livestream haben und diesen dann firmenintern zur Verfügung stellen (z.B. mittels VideoLAN geht das zimlich einfach). Damit spart man sich viel Ärger, ggf. ne Abmahnung - und hat gleichzeitig noch eine bessere Qualität als wenn 10 Leute gleichzeitig versuchen den Stream aus dem Web zu ziehen und die Firmenleitung damit flach legen...
Kommentar ansehen
18.06.2010 16:34 Uhr von eternalguilty
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Aha von wegen Live Stream. Heute wollten wir unbedingt übers Internet einen Live Stream von ZDF anschauen, da wir keine andere Möglichkeit hatten das Spiel Serbien - Deutschland anzuschauen.
Plötzlich bleibt es bei der Hymne stecken, aktualisieren schnell nochmal und was steht da?
"Aufgrund rechtlichen Gründen können wir ihnen das Spiel nicht zeigen." Und das auf der Homepage von ZDF/ARD.
Kommentar ansehen
18.06.2010 16:44 Uhr von certicek
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal versuchen:

http://www.myp2p.eu/...
Kommentar ansehen
18.06.2010 17:33 Uhr von christian1993
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also über zattoo.com lief alles problemlos.
brauchte zwar mehrere versuche den stream zu starten, aber als er dann erstmal lief ging es die ganze zeit.
Kommentar ansehen
18.06.2010 18:35 Uhr von Majo611
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ZDF Stream: Der ZDF Stream war total überlastet, es kamen nur Fehlermeldungen.
Schade, eigentlich weiss man doch, wenn um die Zeit gespielt wird, dass da großer Andrang sein wird und man entsprechend Leistung freigeben muss um den Ansturm auszuhalten :(
Kommentar ansehen
18.06.2010 18:51 Uhr von Bass23
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ebenfalls bis zur hymne danach war nichtmals mehr die zdf seite zu erreichen!!
Ebenfalls auf zattoo oder die streams von myp2p gingen alle in die Knie -.-
Kommentar ansehen
18.06.2010 21:00 Uhr von bOOsta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wäre besser gewesen es nicht zu sehen *lol*
Kommentar ansehen
21.06.2010 13:24 Uhr von Mehlano
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Antwort E-Mail vom ZDF: Bekam nach meiner Beschwerde folgende E-Mail zurück...

###

Sehr geehrter Herr [...],

vielen Dank für Ihre E-Mail an das ZDF.

Durch die unterschiedlichen Konfigurationen vieler Heim-Computer und die
schwankenden Übertragungskapazitäten liegt es leider nicht allein in der Hand des
ZDF, dass es mitunter zu Störungen in Live-Stream-Übertragungen kommen kann. Die
Live-Übertragung im Internet ist in eine neue Dimension gestoßen und bringt
bisweilen auch die Provider an Ihre Grenzen. Dennoch bemühen wir uns, für alle
gängigen Plattformen einen optimalen Empfang zu gewährleisten. Ihre Kritik werden
wir an die zuständige Redaktion weiterleiten und im Rahmen der Zuschauerresonanz
festhalten.

Wir bedauern es sehr, dass die Nutzung des Livestreams zum Fußball-WM Spiel
Deutschland - Serbien zurzeit nicht mehr möglich ist.
Die technischen Kapazitäten sind jedoch soweit ausgereizt, dass wir leider den
enormen Ansturm nicht mehr bedienen können. Die ZDF-Technik hatte vor dem Spiel alle
Vorkehrungen getroffen und die Kapazitäten extra noch einmal ausgebaut. Leider hat
die Bandbreite für die Anfragen trotzdem nicht ausgereicht.

Damit die Zuschauer das Spiel dennoch online verfolgen können, bietet sport.zdf.de
einen Liveticker zu Deutschland geben Serbien angeboten wird.

Wir bedauern, Ihnen nicht anders antworten zu können.

Mit freundlichen Grüßen
[...]
ZDF-Zuschauerredaktion

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?