18.06.10 11:29 Uhr
 615
 

Schwierige Rolle: Kate Winslet als Natascha Kampusch im Gespräch

Oscar-Gewinnerin Kate Winslet kann alles spielen: Egal, ob als KZ-Aufseherin oder als Titanic-Heldin, Winslet sucht die schauspielerische Herausforderung. Nun ist sie für die wohl herausfordernste Rolle ihres Lebens im Gespräch: Sie soll Natascha Kampusch verkörpern.

Zum einen ist die Geschichte der Entführten dramatisch genug, zum anderen müsste die 34-jährige Kate Winslet eine wesentlich jüngere Frau darstellen: Als ihr die Flucht gelang, war Kampusch erst 18 Jahre alt.

Die Geschichte des Mädchens, das als Zehnjährige entführt und acht Jahre lang gefangen gehalten wurde, wird von Bernd Eichinger verfilmt. 2011 soll mit den Dreharbeiten begonnen werden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Rolle, Gespräch, Natascha Kampusch, Kate Winslet, Bernd Eichinger
Quelle: www.kino.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch äußert sich zu Fall in USA: 13 Kinder von Eltern eingesperrt
Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2010 11:29 Uhr von mozzer
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hm, schwieriges Thema und schwieriger Film. Kann mir aber vorstellen, dass Winslet das hinkriegt. Man sollte die Geschichte vielleicht ein wenig fiktionalisieren.
Kommentar ansehen
18.06.2010 12:25 Uhr von werhamster40kilo
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man erstmal klären, wie alles wirklich gelaufen ist, bevor man auch noch einen Film darüber macht. Meines Wissens gibt es da noch einige Unklarheiten.
Kommentar ansehen
18.06.2010 12:50 Uhr von Gezeichneter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@werhamster40kilo

künstlerische freiheit.
Kommentar ansehen
18.06.2010 13:24 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bernd Eichinger ??? krass ..das ist doch der von pumuckel !!! was denn mit dem passiert ey das der so filme dreht :S


zur news: schade das so ein ereignis so von den medien ausgeschlachtet wird ! und dann noch ein film ey ..hart
Kommentar ansehen
18.06.2010 13:51 Uhr von don_vito_corleone
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
projekt_montauk: Ausgeschlachtet wirds aber nur weil diese Kampusch die Rechte dafür Verkauft hat. Die "Arme" will doch das drüber berichtet wird.

Ne Medienhure ist das nicht mehr und nicht weniger.
Kommentar ansehen
18.06.2010 14:02 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@don: ja klar ! was meinste wie die die zugetextet haben....und was für medikamente die bekommmt will ich auch nicht wissen..
Kommentar ansehen
18.06.2010 15:18 Uhr von projekt_montauk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@aspartam: vllt computeranimiert ?`?? lol
Kommentar ansehen
18.06.2010 16:17 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Rolle ihres Lebens: wird das ganz sicher nicht. Dazu hat sie zuviel Klasse.
Und was will man uns in dem Film zeigen?

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
22.06.2010 17:49 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Falsche Auswahl für den Film: Ich schlage Shyla Stylez vor!
Kommentar ansehen
11.07.2010 10:55 Uhr von kongking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Niemals: Kate, das hast du doch nicht nötig :(

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Natascha Kampusch äußert sich zu Fall in USA: 13 Kinder von Eltern eingesperrt
Schmuckkollektion von Entführungsopfer Natascha Kampusch
Natascha Kampusch arbeitet: "Ich will dem Staat nicht zur Last fallen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?