18.06.10 07:15 Uhr
 3.808
 

Will die EU die Türkei nun doch schneller aufnehmen?

Wie die Medien berichten, hat Brüssel der Türkei in Aussicht gestellt, den Beitritt doch zu beschleunigen. Die EU-Führung ist wohl inzwischen besorgt darüber, dass die Türkei sich neue Partner sucht und findet. Als Reaktion darauf soll der Türkei schon Visafreiheit in Aussicht gestellt worden sein.

Aus Brüssel heißt es, dass bis zum nächsten Türkei-Gipfel glaubhafte und neue Angebote gemacht werden müssen. Diese Entwicklung wird jedoch in der Türkei verschieden bewertet.

Egemen Bagis, der türkische Europaminister, stellte bei einem Treffen klar, dass es die EU viel kosten kann, wenn sie den Beitritt weiter verzögere oder gar privilegierte Partnerschaft anbiete. Die türkischen Geschäftsmänner und Verbandssprecher sind auch der Meinung, dass der Traum der EU gestorben sei.


WebReporter: Alphan
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Visa
Quelle: www.turkishpress.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

98 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2010 07:35 Uhr von xlibellexx
 
+61 | -65
 
ANZEIGEN
Ich will nicht das die Türkei in die EU: Eintritt ....!

Weil alle EU Länder eines gemeinsam haben .
1* Kultur geht verloren
2* Charektereigenschaften gehen verloren
3* alles wird so einseitig , Monoton , Langweilig !

Zuviel Europa und zuviel Menschen die Brett vorm Kopf haben gibt es genug !
Türkei soll das gewisse Feeling nicht verloren gehen ! sollte es der EU beitreten wird es genauso wie die anderen Länder vieles verlieren , nämlich seine Identität ! Türkei ist so Kunter-Bunt , die Menschen würden überrollt werden ! allein 32 Völkerschichten leben dort unten ....mit ihren Ecken und Kanten !

Da ist noch Alt und Jung eine Gemeinschaft ! feste Rituallien sind sehr sehr wichtig dort , es würde viel zu viel verloren gehen ! wie auch einst die anderen Länder die der EU beigetretten sind ! haben jetzt alle das gleiche Problem !
alle Tragen dieses Jahr rot , nächstes Jahr wird es wohl flieder werden usw...das Gewisse etwas ist verloren gegangen , und Wieso ? weil einer diese schwachsinnige Idee hatte , ein Grosses etwas zu schaffen , (ein klein adolfche hatte diese Idee auchmal )!
und was haben die den erreicht , stärke ???? ich sehe nichts davon , in Kirgisistan darf fröhlich weiter gemordet werden !

Nein zu EU , hoffe dies wird Türkei sich zu Herzen nehmen ! und sein Volk diesem verlust an Kultur nicht aussetzen !
Kommentar ansehen
18.06.2010 07:52 Uhr von borgworld2
 
+51 | -16
 
ANZEIGEN
xlibellexx: Das ist echt mit Abstand die dümmste Erklärung die ich bisher gehört habe, warum ein Land nicht in die EU sollte.

Ich hatte bisher nicht den Eindruck, dass den Finnen oder den Spaniern oder auch den Italienern und schon garnicht den Franzosen ihre Identität verloren ging.
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:05 Uhr von NRT
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Ob die Türkei: den unwiderrufbaren Lissaboner Vertrag unterschreiben und die Kontrolle abgeben wird...?

peace, NRT
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:22 Uhr von chip303
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
ist doch klar die Türkei boomt derzeit.. und man braucht für seine anderen Pleite-Euro-Länder dringend frisches Geld.. Wäre ich die Türkei - könnten die mich spätestens jetzt "anne Füsse packen"...

Solche Leute scheints nicht nur im kleinen zu geben, die erst nichts von einem Wissen wollen, aber wenn sie was brauchen, sehr genau wissen, wer du bist..
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:29 Uhr von xlibellexx
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:31 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@Cip303: Dankeeeeeeee ......


Für dein kommentar :

die erst nichts von einem Wissen wollen, aber wenn sie was brauchen, sehr genau wissen, wer du bist..

das Sahnetüpfelchen (Zitat), besser kann man es nicht formulieren ...



[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:38 Uhr von Phoenix88
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
jeder der sein land in die eu bringt ist ein veräter.und verkauft die freiheit.......
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:42 Uhr von xlibellexx
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
@Bacha Bazi: ich sag nur Sarkozzi und Merkelche ....


und @Phoenix88

plus* +
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:58 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
die EU gründer ! und A. H. Idee

so dann möchte ich dich daran erinnern , das die Länder jetzt in der EU sind , die einst von diesem Kranken niedergewalzt wurden ! und Antisymphatie ist immer noch da , die Scheinheiligkeit der Staaten weiterhin besteht !

Nur das hier jetzt ein anderer Kampf herrscht , die Nationen arme Länder aufholen , und die Machtstaaten, denen die Verlustängste im Gesichte zu sehen ist ! jetzt nicht Wissen wie sie hier Profit schlagen können , da das Kind das den Schnuller abgeben soll , nicht gewillt ist zu teilen !

Und das mit dem Beispiel Kirgisistan , war nur , weil dort Fröhlich gemordet wird , und die möchtegern Machtstaaten zuschauen und nichts dagegen machen , wie einst in Jugoslawien , und dieses Land ist auch in viele Staaten aufgeteilt worden !
Was ihr nicht sehen wollt , ist dieser das die Machtstaaten durchschaubar geworden sind , und hier nur noch der Existenzkampf begonnen hat .

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:01 Uhr von xlibellexx
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Propaganda :): für was den ........für eine Lüge ....kann nur noch Lachen !


Meinung : vieler hier sind gegen die EU , das war schon vor dem Eintritt so , aber das niedere Volk konnte ja nichts dagegen machen ! wie immer ....

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:04 Uhr von strausbertigen
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
Bitte was? Sollte dies passieren dann hoffe ich das sämtliche Völker Europas geeint voll und ganz auf die Barrikaden gehen und zwar in megamässigen MAssendemonstartionen und Streiks denn wenn diese Aufnahme passiert, dann ist alles verloren hier!!!

Desweiteren fragt man in der EU herum auf der Strasse wer diesen Beitritt will...kein Mensch!!! Es gibt bereits jetzt genug Probleme in fast allen EU Ländern mit dieser Kultur und schon jetzt zeigt Berlin/Brandenburg mit dieser einen Statistik ganz klar wo der Hammer hängt, denn dort schafft jeder 3. Türke bereits keinen Schulabschluss mehr und ebenso ist er nicht in der Lage eine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. 25% von ihnen arbeitslos etc. und was in Vierteln so abgeht wo der Grossteil der BEvölkerung türkisch ist, weiss man ebenso.

Ich bin kein Rassist und ebenso nicht rechts aber das darf auf garkeinen Fall passieren und wir Bürger aller EU Länder haben hier ein ganz dickes Wörtchen mitzureden. Zu lange passieren hier schon Dinge ohne dass wir gefragt werden. Das muss jetzt aufhören!!! KEIN EU BEITRITT!!! BASTA!!! KEINE DISKUSSION!!!
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:09 Uhr von xlibellexx
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@strausbertigen :): zu Süss :)

dein Kommentar , aber ich antworte jetzt nicht drauf ....das tun die bestimmt die auf Seite 1-13 dies gemacht haben , wenn du Lust hast gehe zurück zur Seite 1- und Lese ...bis zu deinem Kommentar ....

mfg

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:17 Uhr von strausbertigen
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Nunja: es ist meine MEinung und es wird auch so bleiben. Wenn dieser Beitritt passiert, dann ist der noch vorhandene auf der Kippe stehende Wohlstand, ganze Kulturen etc. vollkommen dahin, denn was uns dann erwartet ist der totale Zusammenbruch wie auch soziale Verwarlosung.

Und hört auf vonwegen wie die tolle Türkei doch super läuft....womit laufen die super? beim kopieren von Fälscherware was dort ganz offiziel im Massen betrieben wird???

Beim produzieren von Billigwaren wie T-Shirts für 2.95?

Hat hier schonmal jemand die Türkei richtig bereist ausser irgendwelchen Tourigebieten? Hey hört bloss auf, das ist nicht nur tiefstes Mittelalter dort sondern extrem islamisch bis zum abwinken und das weiss jeder der die Türkei richtig kennt. Ich kenne das Land komplett durch meine Tätigkeit und kann nur vor diesem Beitritt warnen....das wäre der totale Zusammenbruch Europas auf Zeit und eine finanzielle wie kulturelle Katastrophe in allen Bereichen die niemand mehr ausgleichen können wird.
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:21 Uhr von strausbertigen
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Lach: Mein lieber Turkennews...Sicher, ich habe einen niedern Abschluss und bin der niederen Gesellschaft entsprungen und lese Bildzeitung. Zu deiner Information, ich bin staatlich geprüfter Finanz und Schuldenberater der zum Teil international tätig ist...aber danke für deine aufschlussreichen Phrasen.
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:35 Uhr von chip303
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
die Aufnahme weiterer Länder dient nicht der Völkerverständigung oder dem Kulturaustausch, sondern lediglich rein finanziellen / wirtschaftlichen Interessen. Den Verantwortlichen in Brüssel ist es doch egal, wie marode ein Land ist, wie die Bevölkerung lebt oder wie hoch der Bildungsgrad der Bevölkerung ist. Wichtig ist nur eines: JEDES LAND ZAHLT !!! Und zwar egal, ob sie es sich leisten können oder nicht...

Davon profitieren auch die Säcke in Brüssel, denn die werfen das Geld mit vollen Händen wieder raus, nachdem sie sich ihren "Verwaltungsaufwand" abgezogen haben..
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:41 Uhr von ErwinAnroechte
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@alle: xlibellexx, hat absolut recht...aber wenn man hier in D mal was sagt was den nationalen interssen dienen ist man gleich hitler und/oder rassist...

ihr seit schuld an jugendgangs ohne respekt vor garnix!

ihr seit multikulti verblendet...bitte mal 3 monate in Du-Marxloh...und ihr werdet dem eu-beitritt der türkei auch anders entgegestehen...

aber in eurer feinen vorstadtwelt wo der einzige türke der dönermann ist ja "noch" alles in ordnung
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:45 Uhr von TS44
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@strausbertigen: Zu deiner Aussage um 09:04 sag ich nur eins... einfach nur lächerlich, deine Gedanken die du hast sind echt bewundernswert.
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:46 Uhr von chip303
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
für einen staatlich geprüften Finanz- und Schuldnerberater hast du aber ne Rechtschreibung, die ihresgleichen sucht. Kommasetzung ist auch nicht so dein Ding, wie ich deinen Postings entnehmen kann. Von einem Berater, der nicht mal anständig seine Heimatsprache schreiben kann, möchte ich mich aber nicht vertreten lassen.

Ich würde vorschlagen, nimm den zweiten Bildungsweg über die Volkshochschule und mach deinen Realschulabschluss nach.
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:49 Uhr von RickJames
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
xlibellexx: Ich kann dein Kommentar gut verstehen, ich würde auch nicht wollen das mein Land in ein Bündnis kommt in dem die anderen Mitglieder Staaten der Meinung sind das sie es herumschubsen können. Nicht alle Deutschen sind gegen die Türkei in der EU. Es sind eigentlich nur die, die in den 90ern gesagt haben "die Ausländer nehmen uns die Arbeit weg" und die jetzt sagen "die Ausländer nehmen uns das Harz 4 weg" also eher die soziale Unterschicht. Die Zielgruppe der Springermedien halt. Der Grund wieso sie so gegen die Türkei sind, ist das sie denken dass dann alle Türken nach Deutschland kommen und es kein Deutschland mehr geben wird was in meinen Augen völliger Schwachsinn ist. Einerseits wird mit "Deutschland lässt jeden herrein" argumentiert anderseits haben sie davor angst. Daher diese Angst völlig unbegründet und unvertretbar ist argumentieren sie halt mit diesen Fraseln die sie in der Bild lesen.

Meine persönliche Meinung zu der Sache ist die:
Wenn ein Türke es schafft aus der Türkei nach Deutschland zu kommen, die Bildungbarriere, die Sprachbarriere und den Kulturschock zu überwinden und es dann noch schafft einem Deutschen seinen Arbeitsplatz wegzunehmen, dann hat er sich diesen Arbeitsplatz wirklich verdient und der Deutsche sollte sich mal ernsthaft überlegen ob er nicht lieber eine Karriere in einer anderen Branche in Erwägung ziehen sollte.
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:07 Uhr von wordbux
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Visafreiheit: Wenn das mal gut geht ... ?
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:15 Uhr von chip303
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
meine Frau hat auch Freiheit für ihre Visa..zumindest bis 2500 Euro...
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:19 Uhr von ntel85
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@strausbertigen: Wenn ein Land islamis veranlagt ist, ist es für dich ein Problem. Da wo auf religiöses Wert gelegt wird und die Frauen aus den tiefen Anatolien bedeckt sind.
Deines erachtens müssen dir Frauen halbnackt und christe sein, dann ist es OK ???
Würde mich wirklich sehr interessieren was du zum Beitritt von Malta, Bulgarien, Ungarn, Rumänien, Slowakei und Slowenien (Bei allem Respekt) gesagt oder gedacht hast.

"Da gibt es keine Billigwaren für 1,95."
"Da gibt es keine prostituion für 5 Euro"
"Da sind sie alle modern"
"Die sind nicht arm"

Mach dich bitte nicht lächerlich...
Und ausserdem, habe ich mich nur deinetwegen hier angemeldet.
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:20 Uhr von ErwinAnroechte
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
genau rick james: die soziale dumme unterschicht liesst fleissig bild und ist blöd...du dagegen biste super schlau hast einfach brutal ahnung...
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:25 Uhr von fardem
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ strausbertigen: "Und hört auf vonwegen wie die tolle Türkei doch super läuft....womit laufen die super? beim kopieren von Fälscherware was dort ganz offiziel im Massen betrieben wird???

Beim produzieren von Billigwaren wie T-Shirts für 2.95?"

da bist du aber falsch informiert. informiere dich bitte richtig.

Türkei ist in sachen Textilien einer der führenden.
Viele markenhersteller lassen ihre sachen dort herstellen, und lassen aber dann im etiket schreiben das es in italien oder so hergestellt ist.

Ein Freund aus der Türkei hat eine ganze zeit lang bei einer Firma gearbeitet die diese etiketten auf die klamotten genäht haben. Und zwar der Firma Levis... da stand auf dem Etiket halt nicht made in Turkey.


Wahrscheinlich ist von den sachen was du gerade trägst mit sicherheit auch etwas bei was aus der Türkei ist.

Die Billigen t-Shirt die du meinst sind die die du in den basaren bekommst - du musst halt mal in ein Butik in der Türkei rein.

[ nachträglich editiert von fardem ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:27 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@chip303: Danke für deinen Kommentar...endlich hat mal jemand etwas mehr Weitblick und schnallt worum es hier wirklich geht..

Die Türkei boomt wirtschaftlich wie noch nie... und da zur Zeit nur Deutschland den Karren durch den Dreck zieht und die EU kurz vor dem Kollaps steht, muss schleunigst ein weiterer "liquider Idiot" gefunden werden, der dabei hilft, die Pläne hin zur Errichtung einer Wirtschafts-Diktatur nicht den Bach runter gehen zu lassen

... ich hoffe im Sinnde der Türken, dass sie es sich mit dem EU Beitritt anders überlegen... ich denke, dass sie stolz und klug genug sind, um zu erkennen, worum es hier wirklich geht. Lasst euch bloß nicht als Mittel zum Zweck durch die EU zur Minna machen...

Refresh |<-- <-   1-25/98   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?