17.06.10 22:31 Uhr
 2.664
 

Fußball-WM: Frankreich steht vor dem Vorrunden-Aus

Das haben die Franzosen sich bestimmt anders vorgestellt. Aber auch in ihrem zweiten WM-Spiel schossen sie kein Tor.

Es kommt für die französische Mannschaft aber noch schlimmer, denn sie verloren ihr Spiel gegen Mexiko mit 2:0.

Damit steht Frankreich wahrscheinlich vor dem WM-Aus. Die Tore für Mexiko schossen Javier Hernandez in der 64. Minute und Cuauhtemoc Blanco in der 79. Minute per Elfmeter.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Fußball-WM 2010
Quelle: wm-2010.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2010 23:07 Uhr von Scare4t2
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
...ausgleichende Gerechtigkeit!!! Die Franzmänner haben es nicht verdient bei der WM dabei zu sein! Das Spiel gegen Irland in der Quali und Henry`s Handspiel zur Vorlage des 1:0 war derbe! Frankreich und Domenech stehen vor der absoluten Blamage. Sie sind ein arrogantes und erfolgsverwöhntes "Team". Da spielt keiner für den Anderen. kein Einsatz...kein Wille..einfach nichts. Uns sowas hat in der KO-Phase nichts zu suchen!

Ps. Ich erinnere mich noch gerne an 2006...Zidane!!!! Für mich persönlich einer der besten und elegantesten Spieler aller Zeiten. Habe noch nie eine solche "Hoheit" auf dem Spielfeld gesehen der über den Platz "flog"! Aber die Zeiten sind vorbei!

PPS: Mex. und Par. werden sich aber nicht auf ein Unentschieden einigen wollen...da jeder Gruppenerster werden will...weil als Zweiter droht Argentina im Achtelfinale!!!

[ nachträglich editiert von Scare4t2 ]
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:08 Uhr von Copak
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Au revoir France! Die Iren hätten es verdient statt den Franzosen nach Südafrika zu reisen
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:09 Uhr von Margez
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Du hast recht.

Und der französische Verband hat es auch eingesehen.
Domenech ist nach der WM nicht mehr Nationaltrainer der Franzosen.
Der ehemalige Kapitän, Laurent Blanc, hat schon längst unterschrieben.
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:09 Uhr von saber_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
adieu les bleus! einfach traurig was dieser affe von domenech in seinem schaedel hat...jeder einzelne spieler frankreichs ein fussball-megastar... und schaffts nicht aus denen eine mannschaft zu formen....

tut mir am meisten leid fuer henry...

und benzema wird sich jez auch freuen das er nicht ins team nominiert wurde....

aber zum glueck is domenech nun weg und in der zukunft wird hoffentlich alles besser:)
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:09 Uhr von midn8
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
HA! HAHA! das haben sie davon dass sie die iren beschissen haben!


ERIEANN GO BRAGH!
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:21 Uhr von Fowl
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Adieus: les Bleus
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:36 Uhr von BierAmStock
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man kein System im Spiel hat und Ribery als offensiven Spielgestalter einsetzt, obwohl er ein typischer Flügelspieler ist.
Domenech, dieser Volltrottel.
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:42 Uhr von Basteko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Darum hab ich Mexico auch als Gruppensieger getippt. Au revoir, mes amies :D!
Kommentar ansehen
17.06.2010 23:55 Uhr von MrKlein
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
des: is einfach nur geil! danke mexio und danke auch an die schweiz gestern:)
Kommentar ansehen
18.06.2010 01:06 Uhr von drame
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
und tschüss;): waren ja schon 2006 zu unrecht im finale, damals haben sie schon scheisse gespielt, hatten aber noch erfolg..

das blatt hat sich ganz schön gewendet 1998 hat frankreich noch nen fussball von nem anderen stern gespielt und deutschland unter ribbeck absoluten gurkenkick ( 0:3 gegen kroatien). jetzt sind es die franzosen die nichts gebacken kriegen und die deutschen die zugegebener maßen gut spielen..

Forza Italia!!
Kommentar ansehen
18.06.2010 01:33 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ drame: das war noch nich ribbeck, das war noch vogts ;)
Kommentar ansehen
18.06.2010 01:40 Uhr von drame
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
sry mein fehler.. ribbeck hat sie 1998 übernommen..
aber das war auch nicht das gelbe vom ei^^

thx @ Alice_undergrounD
Kommentar ansehen
18.06.2010 01:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unter ribbeck wars noch viel viel schlimmer :D
Kommentar ansehen
18.06.2010 07:13 Uhr von -canibal-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab mir das Spiel gestern: Abend in voller Länge angeschaut...
Die Mannschaft ist im Vergleich zur vorigen mit Zidane, Petit, Saniol, Tigana...Henry nicht mehr wieder zu erkennen. Schade, aber so isses halt...
Ein Kommentator hats eigentlich mit einem Satz auf den Punkt gebracht, was (angeblich) sogar die Spieler selbst über ihren "Trainer" sagen: "Domenech ist eigentlich gar kein richtiger Trainer sondern eher ein Spielerauswähler..."

na dann...
Kommentar ansehen
18.06.2010 07:37 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Es wurde zwar schon gesagt, aber ich hoffe Mexiko Uruguay machen ein schönes 7:7 und kommen beide weiter.

Wer sich mit unfairen Mitteln in die WM "spielt" hat es nicht anders verdient.

Ganz besonders gut tut einem da, dass Henry nichtmal richtig spielen darf.

Perfekter Fußballabend gestern!
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:44 Uhr von Flyshe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
......wer bei einer WM mit so einer unterirdischen Leistung aufwartet, keinen Kampf und null wille zeigt der gehört auch nicht ins Achtelfinale.....das gilt natürlich auch für den amtierenden Europameister, denn der muss auch noch ein bissi was zeigen.....genauso wie diverse andere als Favoriten gehandelte.....es scheint die WM der Favoritenstürze zu werden ! ?

[ nachträglich editiert von Flyshe ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:29 Uhr von MrFloppy89
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Unter Börti wenigstens ´96 die EM gewonnen ;D

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?