17.06.10 20:49 Uhr
 493
 

Magdeburg: Zoodirektor wegen Tötung von Tigerbabys verwarnt

Drei Tigerbabys mussten sterben, weil sie aus Sicht des Magdeburger Zoos für die Zucht ungeeignet waren. Das Amtsgericht sah darin einen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz und verwarnte den Zoodirektor und drei weitere Mitarbeiter.

Die Angeklagten sagten, sie hätten sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. Im Mai 2008 ordnete der Direktor des Magdeburger Zoos an, die Tigerbabys kurz nach ihrer Geburt zu töten.

Der Richter beteuerte, dass dies kein Grund dafür sei, die Jungtiere zu töten.


WebReporter: Pundi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Zoo, Tötung, Magdeburg, Verwarnung
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2010 08:56 Uhr von DeusExChao
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
genauso n scheiß tierquäler: wie die dummen kinder die aus spaß tiere aufschlitzen! der bewegt sich meiner meinung nach in der selben kategorie wie kinderf*****!
Kommentar ansehen
18.06.2010 09:54 Uhr von Gezeichneter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DeusExChao

dafür bist du aber in der gleichen kategorie wie ein idiot :D
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:07 Uhr von kingmax
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bessere strafe wäre: wenn man den zoodirektor eine nacht bei der tigermama übernachten lassen würde.
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:08 Uhr von DeusExChao
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@gezeichneter: findest du das etwa in ordnung?
na dann herzlichen glückwunsch.
Kommentar ansehen
15.07.2010 11:14 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@DeusEx: Natürlich ist es nicht in ordnung Tiere zu töten.

Aber Kinderschänder auf eine Stufe mit Tierquälern/-mördern zu stellen ist einfach absurd.

Dann könntest du genauso sagen Kinder die ein Kaugummi stehlen bewegen sich in der gleihen Kategorie wie Waffenschieber.
Kommentar ansehen
16.07.2010 16:07 Uhr von DeusExChao
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@peterlustig: das sind für mich genauso unschuldige lebewesen. aber kinder die nen kaugummi klauen und waffenschieber vergleichen? die einen tun ja nix gefährliches die anderen sind genauso an dem schaden verantwortlich den die waffen anrichten.

wenns für dich absurd ist tiegerbabys(unschuldige lebewesen) und kinder(auch unschuldige lebewesen) auf eine stufe zu stellen dann frag ich mich was die scheiß menschen in ihrem zerstörungswahn besser macht als tiere.
denk mal drüber nach.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei
Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?