17.06.10 18:52 Uhr
 2.296
 

VW Leasing GmbH droht Klage

Die Zentralvereinigung des Kfz-Gewerbes hat beim Landgericht Braunschweig Klage gegen die VW Leasing GmbH eingereicht. Hintergrund: Das Wertverlustrisiko bei Leasingfahrzeugen darf nicht länger auf die Händler übertragen werden.

Laut dem ZLW ist es gängige Praxis, dass die Leasinggesellschaften der Autobauer die eigenen Händler zur Übernahme von Leasingrückläufern durch vorformulierte Verträge zu einem vorher taxierten Restwert drängen. Dies sei nach ZLW-Meinung unzulässig, da die Wirtschaftlichkeit verloren gehe.

Sollte die Klage gegen die VW-Tochter von Erfolg gekrönt sein, so könnte dies zu einem generellen Verbot dieser Klausel in den Verträgen der Autobauer führen. Schon der ADAC wirbt seit einiger Zeit für mehr Transparenz im Leasinggeschäft.


WebReporter: SkinWalker75
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Klage, VW, Volkswagen, Händler, Leasing
Quelle: www.autoundmobiltv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.06.2010 04:29 Uhr von jday
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Wolfsburger: Jeder VW zertifizierter VW Händler muss ebend doch, in Abhängigkeit seiner Größe, aus jeder Fahrzeugklasse Fahrzeuge auf dem Hof haben.
Aber hier gehts ja um die Leasingrückläufer der Kunden die immernoch mit zu hohem Restwert zurück kommen. ( VW Händler muss sie zurück nehmen lt. LS-Vertrag)
Da Da wurde wohl der Leasingfaktor noch nicht nach unten korrigiert ;O

[ nachträglich editiert von jday ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 12:03 Uhr von Gorxas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott... wie veraltet ist VW Leasing denn bitteschön? Kein Wunder, dass wir immer mehr deren auslaufende Verträge übernehmen...

Da sind wir doch fortschrittlicher als unsere Konkurrenz :P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?