17.06.10 13:02 Uhr
 15.641
 

Michelangelo versteckte als Kirchenkritik ein Gehirn in Malerei von Gott

Die berühmten Deckengemälde von Michelangelo in der Sixtinischen Kapelle bergen immer noch neue Geheimnisse. So haben nun Forscher herausgefunden, dass der Maler anatomische Skizzen in den gemalten Figuren versteckt hat.

Beispielsweise ist eine gut getarnte Zeichnung eines menschlichen Gehirns im Kinn Gottes zu sehen, die 500 Jahre lang unentdeckt blieb. Experten sehen darin eine kodierte Anspielung auf die Kluft zwischen Wissenschaft und Kirche.

Diese anatomischen, kirchenkritischen Skizzen könnte Michelangelo also bewusst platziert haben, denn er war mit der menschlichen Anatomie sehr gut vertraut. Seine Beziehung zum Vatikan wurde im Lauf seiner Karriere auch zunehmend angespannt.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Gehirn, Gott, Malerei, Michelangelo, Sixtinische Kapelle
Quelle: www.telegraph.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2010 13:09 Uhr von Rambo123
 
+50 | -9
 
ANZEIGEN
Ganz: im Ernst, ich seh da kein Gehirn...?!?!
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:27 Uhr von Leeson
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
ich auch nicht scheint ein Phänomen wie bei Wolken zu sein.
Man sieht was man sehen will ;)
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:29 Uhr von Hady
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Mit viel Phanasie kann man da vielleicht ein Gehirn sehen, wenn man unbedingt will. Ansonsten ist da nur in Bart.
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:29 Uhr von BiBax3
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Das war doch schon bei diesem Bild "Die Entstehung von Adam" so. Mir ist grad der genau Titel entfallen falls es nicht stimmen sollte.


[ nachträglich editiert von BiBax3 ]
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:31 Uhr von zeitgeist
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
mit viel Phantasie: und dem Einbeziehen des grauen Bartes...kommt schon ungefähr hin.
Keine Ahnung, oib das hier Wunschdenken/Einbildung ist, aber bei einem seiner berühmtesten Meisterwerke in der sixtinischen Kapelle wird er noch um einiges deutlicher.
http://religionswissenschaft.twoday.net/...
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:32 Uhr von EdwardTeach
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
"Malerei von Gott": Wie ist er daran gekommen um es zu verändern und hat Gott es mit Öl oder Pastelfarben gemalt? =)

Ansonsten kann ich auch kein Gehirn entdecken. Nirgendwo.
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:44 Uhr von werhamster40kilo
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Das verrückteste an der News ist, dass es Forscher gibt, die sich mit so einem Mumpitz beschäftigen...
Kommentar ansehen
17.06.2010 14:34 Uhr von Muu
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
naja man kanns schon erkennen^^: aber das ist natürlich wieder mal ein bespiel dafür was für eine entwicklungs bremse die kirche damals war ...

ein mann wie Michelangelo musste seine zeit verschwenden und die kirchen decke bemalen ...anstatt das der was wirklich produktieves machen darf...
Kommentar ansehen
17.06.2010 14:51 Uhr von BigTX
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
haha! Damals (vor 3 oder 4 Jahren) war ich mit meinem Lateinkurs dort und habe das auch als Gehirn gesehen und hatte da ne Diskussion mit meinem Lehrer drüber, weil ich der Meinung war, er will damit ausdrücken, dass Gott quasi das Gehirn ist, also nicht als leibhaftige Person, sondern eher so das Unterbewusstsein.. xD er hats natürlich nicht gesehen und meine ich spinne, na der kriegt ne mail von mir :D
Kommentar ansehen
17.06.2010 15:08 Uhr von DeusExChao
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tjaja: der typ hatte schon was drauf.
genauso wie davinci,etc.
Kommentar ansehen
17.06.2010 15:49 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das könnte auch: ne halbe Walnuss sein...
Kommentar ansehen
17.06.2010 16:41 Uhr von JustMe27
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe Forscher was immer ihr nehmt, reduziert eure Dosis, Halluzinationen sind gefährlich!
Kommentar ansehen
17.06.2010 16:45 Uhr von djsinus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aaaalso! Erstens braucht die moderne Wissenschaft doch immer etwas zum Schreiben bzw. etwas zum Postulieren. Und wenn man nix Neues entdeckt, wird eben in Altem etwas "nich-nie-zuvor-Bemerktes" aufgebauscht!

Zweitens: Böser, böser Michelangelo!! Im 3. Gebote ( Exodus ) heißt es doch: "Du sollst dir kein Gottesbild machen...!"

...
Kommentar ansehen
17.06.2010 17:36 Uhr von fail-girl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: Ich glaube meine Phantasie geht gerade etwas spazieren also ich seh da kein Gehirn, sondern an der stelle wo (vielleicht) ein Bart sein sollte, einen Penis und unterhalb seh ich eine Frau ohne Kopf dafür mit riesen Titten.
Kommentar ansehen
17.06.2010 19:32 Uhr von ThehakkeMadman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz schön spät: Ob es der selbe Künstler war, keine Ahnung. Aber diese Gehirnsache ist doch alt...
Kommentar ansehen
17.06.2010 19:46 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
seid ihr blind? das gehirn ist doch so offensichtlich zu erkennen
Kommentar ansehen
17.06.2010 22:05 Uhr von Chrispy13
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Exodus 20;4 :
Du sollst dir kein Gottesbild machen und keine Darstellung von irgendetwas am Himmel droben, auf der Erde unten oder im Wasser unter der Erde.
Gott malen soll man nich :D
Für alle nicht gehirnseher:
http://www.pixhost.org/...
Kommentar ansehen
17.06.2010 22:18 Uhr von Phoenix88
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: die das entdeckt haben - hatten bestimmt vorher magic mushrooms genascht da ist kein gehirn...
phantasieshit
Kommentar ansehen
17.06.2010 22:34 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, aber um dies als eine Anspielung auf die Kluft zwischen Kirche und Wissenschaft zu interpretieren, muss man wirklich kein Experte sein...
Kommentar ansehen
18.06.2010 02:58 Uhr von donie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Man erkennt das Seitenprofil des Gehirns...Der Bart müsste das Großhirn darstellen...
Kommentar ansehen
18.06.2010 10:19 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gepflegter blödsinn: telegraph.co.uk ... war ja klar. amerikanischer farmer erschiesst nachtfalter mit 5 meter flügelspanne...
Kommentar ansehen
18.06.2010 11:28 Uhr von LaGuNa329
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhhh: jaaa genau boah ...ich seh da nichts.
Kommentar ansehen
18.06.2010 17:12 Uhr von Eckhaat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach was: Michelangelo hat hier nur versucht den alten Spruch: "Oh Herr, lass Hirn regnen" bildlich darzustellen.
Kommentar ansehen
18.06.2010 18:41 Uhr von SmileToday
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nix als: Schwachsinn, wenn ihr mich fragt. Bei Nostradamus kann man ja auch alles rauslesen, was man will... ;-)

[ nachträglich editiert von SmileToday ]
Kommentar ansehen
18.06.2010 20:15 Uhr von Offi78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier: kann man es besser sehen:

http://www.telegraph.co.uk/...

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?