17.06.10 10:16 Uhr
 549
 

US-Präsident Barack Obama will keine absolute Kontrolle im Internet

Der Gesetzentwurf, den US-Senator Joe Lieberman vor kurzem angeregt hatte (ShortNews berichtete), wird vom US-Präsidenten Barack Obama abgelehnt. Er halte diese neue Regelung nicht für notwendig.

Der US-Senator ist mit seinem Gesetzentwurf sowieso vor dem Senat gescheitert. Es war der dritte Versuch innerhalb der letzten zwölf Monate, mehr Macht über das Internet zu bekommen.

Nach Angaben der amerikanischen Heimatschutzbehörde bestehen schon genügend Gesetze, die es dem Präsidenten erlauben, im Ernstfall das Internet zu kontrollieren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Präsident, Barack Obama, Kontrolle, Senat, Gesetzentwurf
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2010 11:16 Uhr von hpo78
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
erschreckend: "Nach Angaben der amerikanischen Heimatschutzbehörde bestehen schon genügend Gesetze, die es dem Präsidenten erlauben, im Ernstfall das Internet zu kontrollieren. "

Ja wo sind wir denn.....An der langen Leine des US- Präsidenten?! Schlimme Vorstellung aber vermutlich nicht mal übertrieben denn..."Wer hats erfunden?".
Kommentar ansehen
17.06.2010 11:52 Uhr von alles.Gelogen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Natürlich: will er dieses Gesetz nicht. Er will auch den Patriot Act und viele andere grausame Gesetze nicht. Das sagte er jedenfalls vor der Wahl. Jetzt wendet er sie selber an.
Kommentar ansehen
17.06.2010 12:28 Uhr von BeaconHamster
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was er will oder nicht will und: was der Senat treibt sind 2 verschiedene Dinge. Sobald der Senat irgendetwas vorschlägt heisst es wieder "Obama will Weltherrschaft", "Obama will Macht".
Kommentar ansehen
17.06.2010 13:23 Uhr von zeitgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Wer hats erfunden?": Die Schweizer!
ok, "nur" das www, aber immerhin
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
17.06.2010 16:52 Uhr von hpo78
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zu BeaconHamster: So oder so Ähnlich hätt ichs auch ausgedrückt: Obama hat bisher mehr Gutes erreicht als es Bush in einer kompletten Lebenszeit als Präsident getan hätte!

Vielleicht hat Obama ihn in dieser Hinsicht schon getoppt bevor er Präsident war! Klar Politiker bleibt Politiker aber mal ehrlich: Der Herr O. ist mir allemal lieber als viele seiner Kollegen von denen man derzeit so liest!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump ist dreimal so häufig beim Golfen wie Barack Obama
Bürgerpflicht: Barack Obama muss als Geschworener an Gericht erscheinen
Ex-US-Präsident Barack Obama steht für Selfies nicht mehr zur Verfügung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?