17.06.10 08:20 Uhr
 731
 

Das Möchtegern-SUV: Preise und Daten zum neuen VW CrossPolo

Ab 16.550 Euro ist der neue VW CrossPolo zu haben. Dafür bekommt man den Einstiegsbenziner mit 1,2 Litern Hubraum und 70 PS.

Der CrossPolo ist 15 Millimeter höher gelegt als ein normaler Polo und soll optisch den Eindruck eines SUV erwecken. Eine kernigere Frontschürze und Kunststoff-Radläufe sollen dem Polo einen kernigen Auftritt geben.

Insgesamt sechs Motoren stehen zur Wahl, die Spanne reicht von 70 bis 105 PS. Der teuerste CrossPolo schlägt mit mehr als 20.000 Euro zu Buche.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, VW, SUV, VW CrossPolo
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.06.2010 09:51 Uhr von pippin
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ziemlicher Blödsinn: Mir ist absolut schleierhaft, wozu dieses Auto gedacht ist.
Im Grunde sind dieses ganzen SUVs absolut überflüssig.

Können die Entwickler nicht mal was sinnvolles mit ihrer Zeit anfangen?
Wie wäre es mit so "völlig neuen" Themen wie
- Spritsparen
- Sicherheitsverbesserungen
und ähnlichem?

Wenn ich ein "kerniges" Auto haben will, dann kaufe ich mir doch keinen Polo!

*kopfschüttel*
Kommentar ansehen
17.06.2010 12:01 Uhr von handyandy
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der: Country Golf lässt grüssen! Einfach lächerlich!!!
Kommentar ansehen
17.06.2010 12:24 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
what the heck? :D:D
Kommentar ansehen
17.06.2010 14:18 Uhr von zanzarah
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich das teil: und die beste frage ist wozu braucht man den? wenn ich ein geländewagen kaufen will dann was richtiges ein pajero oder nen land cruiser, wenn ich einen kleinwagen kaufen will könnte man durchaus ein golf überlegen aber irgendsowas komisches dazwischen was weder richtig ins gelände kann und da der höher liegt auch schlechter auf der straße liegt... wozu? schwachsinn vw, wie wärs mal mit was richtig neues rausbringen was man auch brauchen könnte ( und keine elektromotoren mit 150km bis zur steckdose denn die sind genau so schwachsinnig wie der tolle möchtegern suv! )
Kommentar ansehen
21.06.2010 19:17 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Idioten brauchen Autos! 15mm mehr um dort durchzukommen wo man mit einem Kleinwagen mit Frontantrieb nichts verloren hat, großer Lufteinlass für die nicht vorhandene Motorleistung und farblich interessant auf das Fahrzeug abgestimmtes Interieur, das man dank der Abmessungen stets aus der Nähe sieht.
Anderswo bekommt man für dieses Geld wahlweise ein großes Auto oder irgendwas geländegängiges.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?