16.06.10 22:35 Uhr
 324
 

Fußball-WM 2010: Uruguay besiegt Gastgeberland Südafrika mit 3:0

Die Südafrikaner, die zuletzt 1:1 gegen Mexiko im Eröffnungsspiel der WM 2010 spielten, hatten heute Uruguay vor sich.

Der Spielverlauf war ähnlich zerfahren wie bei dem Auftaktspiel, dennoch erzielte Diego Forlan in der 24. Minute mit einem abgefälschten Distanzschuss das 1:0. Südafrika unternahm wenig um etwas an diesem Rückstand zu ändern.

In der 76. Minute bekam Khune die Rote Karte weil er Suarez von den Beinen holte, nachdem dieser ihn umkurvt hatte. Somit gab es Elfmeter und Diego Forlan erhöhte auf 2:0. In der 95. Minute schoss dann Pereira das 3:0.


WebReporter: Nico2802
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Südafrika, Fußball-WM 2010, Mannschaft, Uruguay
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2010 22:49 Uhr von Krawallbruder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wird es langsam eng für Südafrika. War ja kein ruhmreiches Spiel, trotz Unterstützung von jeder Menge Vuvuzelas...

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
16.06.2010 22:50 Uhr von Bromios
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Schade für den Gastgeber,denn damit wird das Tunier gelaufen sein für Südafrika.Gut für die Ohren denn das Getröte hört auf. Zum Spiel: Absolut verdienter Sieg für Urugay.Man hatte nie das Gefühl das SA noch nen Packen drauflegen kann. Schlecht einzuschätzen,ob SA so schwach,oder die Urus so stark waren .Ähnlich dem Spiel D-Land-Australien
Kommentar ansehen
16.06.2010 22:55 Uhr von HBeene
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Positiv: Heimweg kurz! Und hoffentlich das Ende der Tröten, hab aber leider schon andere Länder damit gesehen (naja deren Fans)...

Die müssen so besoffen sein das sie diesen unerträglichen Ton nicht mehr hören...anders ist das net erklärbar!

Damit ist Südafrika wohl das erste Land das bei ner Heim-WM in der Vorrunde ausscheidet! Tja Afrika halt...
Kommentar ansehen
16.06.2010 23:14 Uhr von Bromios
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Den: letzten Satz,hättest Du dir stecken können .@Hbeene

[ nachträglich editiert von Bromios ]
Kommentar ansehen
17.06.2010 06:33 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So etwas war ja zu befürchten, da SA nicht den internationalen Stellenwert zur Teilnahme einer WM besitzt. Sie stehen in der von FIFA geführten Tabelle auf Rang 83

http://de.fifa.com/...

Hätte sich SA qualifizieren müssen, wären sie wahrscheinlich auch zum Zuschauen verdammt gewesen. So aber hat das Gastgeberland einen Freifahrtschein zur Teilnahme, was nicht heißen muss, dass sie mit Siegen beschenkt werden. Die muss man sich halt erspielen und das geht nur mit internationaler Erfahrung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?