16.06.10 18:38 Uhr
 35
 

Wien: Schloss Belvedere zeigt Gemälde von britischen Künstlern des 19. Jahrhunderts

Im unteren Teil des Schloss Belvedere in Wien wird noch bis zum 3. Oktober die Sommerausstellung "Schlafende Schönheit" gezeigt. In dieser Schau kann sich der Besucher einen Überblick über das Kunstschaffen englischer Künstler Mitte des 19. Jahrhunderts verschaffen.

Neben fünf großflächigen, berühmten Bildern des britischen Malers Edward Burne-Jones, wird im Brennpunkt der Ausstellung das bekannte Bild "Flaming June" von Lord Frederick Leigthton stehen. Die Gäste können auch die Maltechnik der beginnenden Moderne, die um 1850 entstand, betrachten.

Eine Künstlergemeinschaft, die in diesem Zeitraum gegründet wurde, hatte sich zum Ziel gesetzt, die offizielle viktorianische Kunst zu erneuern. Ermöglich wurde die Ausstellung durch Leihgaben vom "Museo de Arte de Ponce" in Puerto Rico, das momentan vergrößert wird.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Wien, Gemälde, Schloss, Belvedere
Quelle: www.ln-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2010 18:38 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beide angeführte Künstler haben viele Bilder mit biblischen Hintergrund gemalt. Aber zu Rembrandt oder Rubens merkt man schon den moderneren Malstil. (Foto zeigt das Bild "Flaming June" von Lord Frederick Leigthton)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?