15.06.10 19:35 Uhr
 14.461
 

Ölkatastrophe: BP bittet Kevin Costner um Hilfe

Der BP-Konzern sucht nun Hilfe beim Hollywood-Star Kevin Costner (55).

BP orderte bei Costner 32 Maschinen für den Kampf gegen die Ölpest. Costner erfand die Maschinen in den 90ern zusammen mit seinem Bruder.

Er investierte bis jetzt 19 Millionen Euro in seine Maschinen, eine Zentrifuge, die das verseuchte Wasser sehr schnell herumschleudert und dann 99 Prozent sauberes Wasser und ein Prozent Öl ausspuckt.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hilfe, BP, Ölkatastrophe, Kevin Costner
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2010 19:41 Uhr von iMike
 
+51 | -6
 
ANZEIGEN
Hallo, ich sein Wilfried: Wenn die mehr Geld ausgeben würden, würden die früher schaffen, das Öl aufzuhalten!! Niemand soll die mit Geld unterstützen!! Die machen pro Jahr 15 Milliarden Dollar Gewinn !

Dann müssen die eben auf die Gewinne der letzten 1 bis 2 Jahre verzichten, haben die doch selber Schuld!! Drecksschweine!!
Kommentar ansehen
15.06.2010 19:43 Uhr von mario_o
 
+112 | -3
 
ANZEIGEN
Das heißt also es besteht doch noch Hoffnung, das Rohöl zu retten?! :)
Kommentar ansehen
15.06.2010 19:59 Uhr von Extron
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
So sieht es aus mario_o genau das sage ich schon lange.

Verschließen würde sofort gehen, aber noch das Öl retten aus der Quelle klappt nun mal nicht.
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:26 Uhr von anderschd
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
Ich glaub, die halten: die Welt zum Narren. Langsam wird es Zeit für wem auch immer, dagegen einzuschreiten.
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:41 Uhr von jday
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@anderschd: ihr könnt doch nicht Großbritanniens letzten Industriezweig ausradieren:P
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:41 Uhr von dommen
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
Wer es fertig bringt, auf hoher See mit den primitivsten Materialien einen Ionenaustauscher zu bauen, die Eigenurin zu trinkbarem Wasser macht, der bringt ALLES fertig. Ok, zugegebenermassen, Waterworld ist ein Film und der gute Herr Costner ist es auch nicht würdig, mit Marlon Brando, Greta Garbo und Bette Davis in einem Atemzug genannt zu werden. Aber trotzdem war ich als kleiner Junge schwer beeindruckt von dererlei handwerklichem Geschick...
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:45 Uhr von Lefti02
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
beim Lesen der Headline hab ich sofort geglaubt, der soll sich vor Ort nen Wolf tanzen ....

aber ok - wenns der Wirtschaft und der Umwelt (und bitte in genau dieser Reihenfolge) gut tut ... lasst ihn (andere habens ja auch schon nicht hingekriegt)
Kommentar ansehen
15.06.2010 21:04 Uhr von anderschd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jday: Ihr? Wer?
Kommentar ansehen
15.06.2010 21:07 Uhr von Banning
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
USA: [edit;wazzztl]

PS: ich weiß BP is British

http://nuoviso.tv/...
und weitere
Kommentar ansehen
15.06.2010 21:36 Uhr von danielrambaud
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Warum: müssen die halb Holywood um "Hilfe" bitten?
Was da passiert ist eine ökonomische Katastrophe, wir haben so viele kluge Köpfe am MIT, in Harvard und sonstwo stecken...
da sollte echt "Stolz", Geld und HIntergedanken keine Rolle spielen und das Ding zugemacht werden, auch wenn BP dafür sein Markenschild in das Loch stopfen müsste...
Peinlich das heutzutage alles andere wichtiger ist als das Problem an sich!
Kommentar ansehen
15.06.2010 21:44 Uhr von Natoalarm
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Pyramiden Raumschiff der Goa-uld: darübergestülpt,ein Anschluß oben rein und abgesaugt....
Kommentar ansehen
15.06.2010 21:57 Uhr von Boon
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bezüglich Ölquelle verschließen: Lest mal das hier durch. Sehr interessant und durchaus glaubwürdig. Erfordert aber, dass man recht gut englisch kann und ein paar fachbegriffe versteht. Ist auch ein haufen zu lesen, aber sehr sehr interessant

http://www.godlikeproductions.com/...
Kommentar ansehen
15.06.2010 22:07 Uhr von Splinderbob
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wusste gar net das Kevin Costner sowas erfunden hat.
Aber wenns hilft. Warum net!

[ nachträglich editiert von Splinderbob ]
Kommentar ansehen
15.06.2010 22:35 Uhr von AtomHerbert
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Warum frägt man nicht Chuck Norris?
Kommentar ansehen
15.06.2010 22:42 Uhr von xenonatal
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
"...und dann 99 Prozent sauberes Wasser und ein Prozent Öl ausspuckt."

Beim Wasser bleibt also 1 Prozent verseucht !
Und beim Öl bleiben 99 Prozent wo ??? In der Maschine ?
Kommentar ansehen
15.06.2010 22:44 Uhr von Hebalo10
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@weimargg, wieso die Amis, BP ist ein britischer Konzern, aber Hauptsache, erstmal auf die Amis rumhacken.
Bei manchen Kommentaren hier glaubt man, in einem Kindergarten zu sein!

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
15.06.2010 22:57 Uhr von Herbstdesaster
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Kevin Costner hatte ja von Anfang an seine Hilfe angeboten, aber die Wissenschaftler von BP wollten nicht. Und Costner macht es garantiert nicht wegen dem Geld, der hat bisher genug mit seinen Filmen verdient,
Kommentar ansehen
15.06.2010 23:17 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
beim lesen des titels dachte ich: die wollen dass Kevin Coster da persönlich runtertaucht, da er ja Kiemen besitzt ^^
Kommentar ansehen
16.06.2010 00:12 Uhr von mekidos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht BP wenn jemand Kaffee verschütet Da kann der Kevin ihnen bestimmt helfen, oder nicht?
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.06.2010 00:17 Uhr von tomtomtron
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was ich garnicht wusste, aral ist auch BP: was ich garnicht wusste, Aral ist auch BP..

ich Tank nur noch bei den Tankstellen am Einkaufszentrum.
Kommentar ansehen
16.06.2010 00:53 Uhr von Basteko
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube die wollten es nur mal krachen lassen, die Jungs von BP. Gut, die ganze Plattform zu versenken war nicht richtig, aber jetzt sehen sie zumindest wie das aussieht was da unten so gefördet und sonst immer gleich in Rohren und Tanks verschwindet.

Nein, Spaß. Sollen sie zahlen bis sie Insolvent sind. Wer bereitwillig Risiken eingeht oder Mängel nicht behebt sowie Sicherheitsvorrichtungen nicht korrekt nutzt, muss dafür zahlen, und damit meine ich nicht die Umwelt. Die zahlt auch, aber einen höheren Preis.
Kommentar ansehen
16.06.2010 04:29 Uhr von bigpapa
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe euch nit: Nur weil der Costner vor über 20 Jahren MIT SEINEN BRUDER so eine Maschine entwickelt hat, ist die Maschine schlecht, weil er Schauspieler ist.

Wäre es nicht einfach möglich, das er Geldgeber ist, für die Entwicklung, und der Bruder als Nicht-Schauspieler der Entwickler.
Aber das wäre euch wohl einfach zu banal.

Davon abgesehen ist diese Maschine (oder eine ähnliche) für mein Verstand sowieso hochgradig wichtig.

Man hört immer "Das auslaufende ÖL wird abgepumpt". Aber was pumpen die ab. Eine Brühe mit Wasser vermischt ist. Das man diese Brühe wieder trennen muss ist doch wohl logisch oder.?

In mein Augen wird das dann SO ablaufen. Die pumpen die Brühe hoch, Vermutlich 9 Teile Wasser und 1 Teil Öl. Am Bord des Schiffes wird die, halt mit der Maschine getrennt was vermutlich schneller geht als wenn man es auf natürliche Weise macht (warten bis das ÖL obe ist, und das Wasser wieder ablassen) , ergo müsste es möglich sein, mehr ÖL und schneller ab zu pumpen / saugen. Das man das Öl möglicherweise noch verwenden kann, wäre sogar positiv, da dann der Einsatz der Maschine sich sogar besser rechnet. Und das ist motivierend für die Konzerne.

Ich kenne logoweis die Maschine nicht , aber die Idee selbst ist so alt wie ein Staubsauger. Und ich denke das es eine (wenn sie den funktioniert) super Lösung ist, der Ölpest her zu werden. Es müsste sogar möglich sein, wie mit ein Riesenstaubsauger, die Meeresoberfläche ab zu saugen.

Ach ja, ich gehe man einfach davon aus, das das Teil auch funktioniert.

Denkt mal drüber nach.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
16.06.2010 05:17 Uhr von 2DeltaForce
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Typisch Ölmultis: ich wundere mich drüber das BP nun schon so Arm ist das die einen Kevin Costner anbetteln müssen das dre die unterstützen muß . Die scheffeln unmengen an Geld mit Ihrem Öl und statt das die von BP was unternehmen trödeln die doch nur rumm und warten scheinbar auf ein wunder . Und dieser Barack Obama sollte denen von BP mal richtig Feuer unterm Hintern machen und nicht nur immer sagen und sagen weil das is denen doch latte was der da so erzählt , die wollen doch eh nur ihr ding durchziehen und kommen nichts weiter damit .
Kommentar ansehen
16.06.2010 06:41 Uhr von ThehakkeMadman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie? Das suggeriert mal wieder einen Scheiss, oh man...
Kommentar ansehen
16.06.2010 06:42 Uhr von MacGT
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@bigpapa: Keine Ahnung was da alle für ein Tamtam drum machen, das ist eine (möglicherweise weiterentwickelte) Flüssigkeitszentrifuge, also nichts besonderes.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?