15.06.10 17:54 Uhr
 121
 

Ankara: Türkisch-österreichische Weltmusik im Kunstmuseum "CerModern"

In Ankara fand am 11. Juni ein groß angelegtes musikalisches Event mit dem Motto "3 Regionen/20 Länder gemeinsam" statt. Der Veranstalter war die österreichische Botschaft. Das Event fand in Ankaras neu eröffnetem Kunstmuseum im Museumsflügel "CerModern" statt.

Mit Musik aus dem Donauraum, Zentralasien und der Schwarzmeerregion, begeisterten die Stars des Abends, die Gruppe Nim Sofyan, die 500 Gäste. Mit Jazz- und Funkelementen sowie mitreißenden Rhythmen aus dem Orient und Südeuropa wurde das Publikum unterhalten.

Bei dem Event wurden, als einmalige Sonderausstellung, gleichzeitig moderne Kunstwerke aus Ländern von drei verschiedenen Regionen ausgestellt. Nim Sofyan gewann 2004 den "World Music Award" und engagiert sich seit dem weltweit für Österreich als "musikalische Botschafter".


WebReporter: Club39
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Türkei, Österreich, Ausstellung, Kunst, Ankara
Quelle: www.oe-journal.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.06.2010 01:41 Uhr von nakro
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kultur kann auch verbinden: schön und weiter so...
Kommentar ansehen
18.06.2010 08:37 Uhr von Urrn
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*schulterzuck*: kwT

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?