15.06.10 15:16 Uhr
 484
 

Microsoft: Ab heute gibt es Office 2010 zu kaufen

Der Softwareriese Microsoft verkauft ab dem heutigen Dienstag sein Office-Programm in Deutschland. Nachdem das Programm für Geschäftskunden schon ab dem 12. Mai in der Professional-Version erhältlich war, stehen jetzt die Versionen Home und Student in den Läden.

Die allgemeine Beliebtheit des Office-Programms wird laut Microsoft dadurch bewiesen, dass an der Beta-Version neun Millionen Menschen, allein 520.000 Menschen in Deutschland, interessiert waren.

Man rechnet damit, dass bis zum Jahresende auf 80 Prozent der neuen Computer Office 2010 zu finden sein wird. Die Erwartung eines so hohen Anteils ergibt sich, weil die Starter-Edition des Büroprogramms, welche aber nicht alle Funktionen besitzt, kostenlos ist.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Software, Programm, Office 2010
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2010 15:29 Uhr von mobock
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Von mir aus: Ich benutze OpenOffice. Das hat die gleichen, wenn nicht gar bessere Funktionen (PDF erzeugen etc.) als dieses Monstrum von MS. Und läuft noch schneller.
Kommentar ansehen
15.06.2010 15:40 Uhr von CrazyWolf1981
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessiert mich erst: wenns SystemBuilder Versionen gibt. Da man ab 2007 leider aus der ome Version Outlook rausgenommen hat, bleibt einem ja fast nur ne Professional als SB, Retail is ja für Privathaushalt kaum zu bezahlen.
Kommentar ansehen
15.06.2010 16:06 Uhr von Pils28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Benutze seit diesem Semester Office 2010. Es ist schon deutlich besser als Open Office.
Das mit Outlook nervt mich aber auch tierisch.
Aber richtig Geld für MS Office ausgeben, würde ich auch nicht. Wäre mir es nicht wert.
Kommentar ansehen
15.06.2010 16:09 Uhr von HansZ
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Preis? Wozu gibts denn Filesharing? :)
Kommentar ansehen
15.06.2010 18:35 Uhr von marmai
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nein Danke: bin mit iWorks zufrieden :-)
Ist auch billiger.
Kommentar ansehen
15.06.2010 18:36 Uhr von marmai
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB: "...PDFs erstellen....geht mit einem Klick! ."

LOL, wo geht das nicht?

[ nachträglich editiert von marmai ]
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:25 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
PDFs bei MS Office? Mein Office 2010 kann das nicht, dafür hab ich freePDF.
Kommentar ansehen
15.06.2010 20:47 Uhr von lossplasheros
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Office ist das non plus ultra: jeder der was anderes sagt hat eben einfach keine Ahnung.

Früher hat mir OpenOffice auch gut ausgereicht, arbeite heute auch noch gerne damit :-) aber eben nur Privat.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?