15.06.10 00:02 Uhr
 356
 

Düsseldorf: Zwei Straßenbahnen kollidieren und entgleisen

Für ein Chaos im Berufsverkehr haben am Montagmorgen zwei Straßenbahnen am Staufenplatz in Düsseldorf gesorgt. Der Fahrer einer Bahn missachtete ein Haltezeichen und steuerte deshalb die Bahn gegen eine entgegenkommende.

Bei dem Zusammenstoß sind beide Bahnen entgleist und haben sich ineinander verkeilt. Es gab keine Verletzen.

Erst ein Kranwagen der Feuerwehr konnte die Bahnen wieder in die Schienen setzen. Der Unfallverursacher darf erst einmal nicht mehr Straßenbahn fahren.


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Düsseldorf, Verkehr, Straßenbahn
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.06.2010 00:12 Uhr von JustMe27
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das sind Kombinos, wie es aussieht, und die springen scheinbar bei einem Crash schnell aus den Gleisen, das Problem hatten wir hier in Augsburg auch des öfteren. Es gab sogar einen Streckenabschnitt wo man sie gar nicht fahren lassen konnte, weil eine Kurve zu eng war. Die wurde dann für teuer Geld nach bearbeitet. Und hat dann elend gequietscht beim durchfahren, ich hab nämlich fast direkt drüber gewohnt. Da saß ich um 5, wenn die erste Bahn fuhr, aufrecht im Bett. Und das im 5-Minuten-Takt, im Sommer im Dachgeschoss, wo man die Fenster nicht schließen konnte ohne gebacken zu werden...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?