14.06.10 20:33 Uhr
 200
 

Dortmund: Die Westfalenhallen melden einen Verlust von 1,9 Millionen Euro

Die Dortmunder Westfalenhallen haben im vergangenen Jahr einen Verlust von 1,9 Millionen Euro eingefahren. Im Jahr 2008 lag das Minus bei 2,0 Millionen Euro.

Von der Stadt Dortmund bekommen die Westfalenhallen schon lange keine Subventionen mehr, daher ist das Ergebnis gar nicht so schlecht, heißt es von den Messe- und Veranstaltungshallen.

"Die Westfalenhallen Dortmund GmbH (hat)sich sicherlich äußerst erfolgreich auf dem Markt behauptet", so der Hauptgeschäftsführer.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Dortmund, Verlust, Westfalenhalle
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2010 21:30 Uhr von Pundi
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Nein nicht unsere Westfalenhallen...xD

.
..
...
....
ironie off

naja wen sich die Stadt selber in minus herum schwänkt dan ist es doch klar das sie nicht helfen.

[ nachträglich editiert von Pundi ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?