14.06.10 17:25 Uhr
 81
 

VLN-Langstreckenpokal: Packendes Finish beim vierten Lauf in der Grünen Hölle

War das Rennen noch bei Sonnenschein gestartet, entschied sich der Ausgang des vierten Laufs der VLN am vergangenen Wochenende einmal mehr durchs Wetter.

Im 180 Wagen umfassenden Starterfeld, das aufgrund des gleichzeitig stattfindenden Le-Mans-Rennens sehr ausgedünnt war, konnte sich zum Ende hin der Audi R8 LMS mit Hans-Joachim Stuck ein Stück absetzten.

Doch kurz vor der Start-Ziel-Gerade wurde der R8 vom 911 mit Chris Mamerow am Steuer überholt. Am Ende des Langstreckenrennens entschied dann weniger als eine Sekunde.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Finale, Rennen, Lauf, Grüne Hölle
Quelle: evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?