14.06.10 15:42 Uhr
 468
 

Russland und Israel wollen gemeinsam Militärdrohnen bauen

Russland will in den nächsten zwei Jahren gemeinsam mit Israel Militärdrohnen produzieren. Der 300 Millionen Euro umfassende Vertrag soll kurz vor der Unterzeichnung stehen und Russland mit hoch qualitativer Drohnentechnik versorgen, welche die heimische Industrie momentan noch nicht alleine produzieren kann.

Ein Sprecher von "Israel Aerospace" wollte sich zu Einzelheiten des Vertrags nicht äußern. Moskau hatte bereits angekündigt, in den nächsten fünf Jahren Waffen für zwölf Milliarden Euro von europäischen und israelischen Firmen kaufen zu wollen.

Laut dem Stockholmer Friedensforschungsinstitut war Russland zwischen 2005 und 2009 der zweitgrößte Waffenexporteur. Beim Waffenimport lag das Land nur auf Platz 80.


WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Israel, Militär, Drohne
Quelle: www.presstv.ir

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.06.2010 16:12 Uhr von usambara
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ob die Russen auch das Problem der abstürzenden israelischen Drohnen haben werden wie die Bundeswehr in Afghanistan und die türkische Armee?
Kommentar ansehen
14.06.2010 16:34 Uhr von NemesisPG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@usambara: mir ist bis jetzt nur ein Parkunfall bekannt . Bw kauft keine Drohnen sondern Flugstunden von Rheinmetall .
Kommentar ansehen
14.06.2010 16:41 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.06.2010 16:49 Uhr von Arschgeweih0815
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@usambara: abgestürzt war nur ein türkischer Nachbau
http://www.presstv.ir/...

Die Bundeswehrdrohne ist auch erst nach der Landung kollidiert
http://www.luftwaffe.de/...!!/delta/base64xml/L2dJQSEvUUt3QS80SVVFLzZfMjBfR0xH?yw_contentURL=%2F01DB060000000001%2FW283NB5R441INFODE%2Fcontent.jsp

http://www.ftd.de/...


[ nachträglich editiert von Arschgeweih0815 ]
Kommentar ansehen
25.06.2010 02:30 Uhr von Baran
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kann doch nicht so schwer sein: große drohnen zu bauen warscheinlich sind kleine ökonomische drohnen gemeint.
Kommentar ansehen
17.07.2010 02:21 Uhr von hursit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine UACV: Es entzieht sich meiner Kenntnis, daß die Türkei über bewaffneten Drohnen- Prototypen verfügt.
In der Entwicklung sind türkische Drohnen, die die unten aufgeführte türkischen Lenkwaffen tragen sollen .

Die unten abgebildete ist eine türkische Eigenentwicklung,
praktisch eine "Hellfire-Light".

Es gibt aber auch schon schwerere Kaliber.

http://www.roketsan.com.tr/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?