13.06.10 16:27 Uhr
 181
 

Fußball-WM 2010: Slowenien besiegt Algerien

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika besiegte am Sonntagnachmittag Slowenien die Elf von Algerien mit 1:0 (0:0).

Im Peter-Mokaba-Stadion, das Platz für 41.733 Besucher bietet, blieben sehr viele Plätze unbesetzt.

Das entscheidende Tor für die Slowenen fiel erst elf Minuten vor Ende der Partie, Torschütze war Robert Koren. In der 73. Minute hatte Abdelkader Ghezzal (Algerien) die Gelb-Rote-Karte gesehen, weil er den Ball absichtlich mit der Hand gespielt hatte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball-WM 2010, Algerien, Slowenien
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2010 16:48 Uhr von Paddex-k
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aua: Was für grottenschlechte Spiele, mal abgesehen vom Eröffnungsspiel und von Süd-Korea. Vielleicht hätten sie die WM mit den Qualifikationsverlierern machen sollen. Wäre bestimmt interessanter! "lol" Hoffendlich bleibt es nicht so bescheiden!!!!!
Kommentar ansehen
13.06.2010 17:23 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich finde man sollte mal wieder mit einem wirklichen FUSSBALL aus LEDER spielen.

heutzutage ist das nur noch eine plastikkugel, die unkontrolliert fliegt.

Ich wette das es noch ein paar "Torwartpatzer" gibt, wiel der ball einfach nicht eine berechnende bahn fliegt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?