13.06.10 14:19 Uhr
 65
 

Dorsten: Jüdisches Museum Westfalen zeigt die Schau "Painting to Remember"

Am heutigen Sonntag wurde in Dorsten (Nordrhein-Westfalen) im jüdischen Museum Westfalen die Schau "Painting to Remember" eröffnet. Die Veranstaltung läuft unter der Zusammenarbeit mit dem Preußen Museum in Münster.

Zu sehen sind etwa 100 Arbeiten des Künstlers Alexander Dettmar, der mit seinen Bildern an die zerstörten deutschen Synagogen erinnert.

Die Veranstaltung kann bis Mitte August besucht werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Schau, Painting to Remember, Alexander Dettmar
Quelle: www.wdr.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?