13.06.10 12:44 Uhr
 293
 

New York: Zufällig entdeckte Skulpturen erbringen bei Auktion 8,8 Millionen Euro

Hausbesitzer im österreichischen Graz werden sich bestimmt gefreut haben, als sie vom Verkaufserlös für zwei zufällig in ihrer Villa gefundene antike Skulpturen gehört haben. Anlässlich einer Auktion bei Sotheby´s in New York wurden beide Marmorarbeiten für 10,8 Millionen US-Dollar versteigert.

Rein zufällig wurde bei der Sanierung des Hauses hinter einer vernagelten Tür eine Satyrngruppe und ein Panzertorso aus Marmor gefunden. Für den Torso wurde ein Taxpreis von einer Million Dollar angesetzt, der dann für 7,4 Millionen Dollar unter den Hammer kam.

Die aus drei Figuren bestehende Gruppe wurde zum Preis von 300.000 bis 500.000 Dollar aufgerufen. Hier fiel der Auktionshammer bei 3,4 Millionen Dollar. Insgesamt erbrachte die Versteigerung der beiden Plastiken 10,8 Millionen Dollar, umgerechnet rund 8,8 Millionen Euro.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Auktion, Graz, Antike, Sotheby´s, Marmorskulptur
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.06.2010 12:44 Uhr von jsbach
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In einem Leserbrief in der Quelle wird mit Recht gefragt, wie solche Kulturschätze in den Besitz von Privatpersonen kommen können. Vielleicht hat ein Vorbesitzer der Villa sie verbotener Weise aus Italien eingeschmuggelt oder ist es evtl. Raubkunst? (Bild zeigt die Satyrngruppe)
Kommentar ansehen
13.06.2010 15:41 Uhr von Mathew595
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade: die news wär schöner wenns einen erwischt hätte der in keiner Villa sondern eher ärmlich leben würde

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?