12.06.10 18:10 Uhr
 164
 

Osnabrück eröffnet in einer Woche den afrikanischen Erlebniszoo "Takamanda"

Noch während der Fußball-WM in Südafrika, wird der Afrikazoo "Takamanda", am 19. Juni von Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) eröffnet. Ein Tierparksprecher teilte mit, dass bereits alle Tiere dafür eingetroffen sind.

Die Männchen und Weibchen des großen Kudus (Antilopenart) kamen als letzte Tiere in den Zoo. Sie kamen aus dem Zoo in Gelsenkirchen.

In naturnaher Umgebung werden dann über 80 Tiere von 13 Tiergattungen, in einer Savannenlandschaft von 5,5 Hektar ohne Gitter leben. Das Angebot wird abgerundet durch ein Baumhausdorf "Makatanga" für jüngere Besucher.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Christian Wulff, Osnabrück
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2010 18:10 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die Quelle durchgelesen hatte, fiel mir positiv auf, dass die Tiere nicht in Käfigen oder Gehegen gehalten werden. Vermutlich werden sie hinter einem hohen Zaun zu sehen sein. (Bild aus dem Zoo in Osnabrück)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?