12.06.10 18:04 Uhr
 10.666
 

Online-Petition gegen Vuvuzelas nach Fußball-WM-Start mit großem Zulauf

Eine Online-Petition gegen die bei der Fußball-WM in Südafrika von den Zuschauern gebrauchten Vuvuzelas, hat nach Turnierstart großen Zulauf erhalten. Allein seit gestern haben über 10.000 Fans ihren Protest auf der Seite dokumentiert, insgesamt sind es bereits 200.000.

Betreiber Stefan Watzinger ärgert sich wie auch andere über den Lärm: "Die deutschen Fans laufen bei uns Sturm, wir werden mit Emails überrannt." Das Ziel, ein sofortiges Verbot der Tröten in den Stadien, ist aber nur schwer zu realisieren. Auch das mehrmalige Nachhaken bei der Fifa war wirkungslos.

Aufgeben möchte Watzinger dennoch nicht, der das Argument der Fifa, es handle sich um ein Instrument, das zu Afrika gehöre, entkräftet. Vielmehr stamme es aus China, wo es "Mitte der 90iger Jahre beim College-Basketball von den Fans benutzt" wurde. Erst 2006 sei es in Südafrika angekommen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Petition, Vuvuzela
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

43 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2010 18:22 Uhr von meep
 
+52 | -4
 
ANZEIGEN
Eben in der Halbzeitpause: zw Argentinien u. Nigeria hat ein Afrikaner eine richtige afrikanische Tröte präsentiert (und kein nerviges Plastikteil). Das Geräusch war auch weniger nervtötend.
Von daher kann von Tradition keine Rede sein, aber solche Dinger verkaufen sich eben gut (auch hier bei uns) und wer verdient da alles mit?? :-)
Kommentar ansehen
12.06.2010 18:28 Uhr von Asasel
 
+13 | -18
 
ANZEIGEN
Mich hat es beim Eröffnungsspiel auch genervt wie verrückt. Und ich schaue TV.

Man versteht den Sprecher sehr schlecht und in einer schlechten Qualität.
Wenn die FiFa nichts machen kann, dann wird eventuell eine Klagewelle auf sie zukommen, da viele Leute dann schwerhörig sein werden.

Wenn die sich das erlauben können....bitteschön.

[ nachträglich editiert von Asasel ]
Kommentar ansehen
12.06.2010 18:55 Uhr von Titulowski
 
+17 | -55
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:03 Uhr von rolling_a
 
+38 | -11
 
ANZEIGEN
@titulowski: ich kann dich beruhigen... diese petitionen wurden schon rund um den ganzen globus gestartet. zurecht übrigens...

[ nachträglich editiert von rolling_a ]
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:08 Uhr von Schnawltass
 
+14 | -53
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:13 Uhr von Yes-Well
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Ja die Dinger nerven total beim TV: Man hört nicht mehr die Fans sondern nur noch ein Tröööööt im Hintergrund. Und auch die Kommentatoren hört man verdammt schlecht. Ich unterschreibe die Petition!
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:15 Uhr von rhubby
 
+17 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:20 Uhr von smoke_
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
Gegen Vuvuzelas - Pro Stimmung!
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:29 Uhr von earlhickey
 
+34 | -26
 
ANZEIGEN
Wisst ihr was? Ich scheiß auf die WM!
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:37 Uhr von keksdieb
 
+9 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 19:38 Uhr von bOOsta
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist: doch scheissegal wo die Dinger herkommen, Fakt ist das sie bei der WM 2010 NERVEN und STÖREN !

Also verbieten !

Wennse nicht verboten werden, wird die WM nicht geguckt ... is doch ganz einfach ;)

Genau ich setze mich daheim hin, drücke die Mute-Taste und genieße den Tonfreien Fussball im Fernsehen.
Etliche wollen vllt. die Fangesänge hören aber nicht das eintönige getute von den dingern !

[ nachträglich editiert von bOOsta ]
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:03 Uhr von Shorters
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Oh ja Mann kann sich die Spiele kaum im Fernsehen ansehen, immer nur das blöde geräusch und das das ganze Spiel bzw. die ganze Zeit über.

Wenn die zwischendurch wenigstens mal aufhören würden damit man auch mal die Fans und z.B. ihre Gesänge hören würde.

Selbst wenn ein Tor erzielt wird kann man garnicht die Fans jubeln hören, es ertönt weiterhin einfach der blöde Ton ohne das man dadurch irgendwelche emotion und/oder jubel hören kann.

Ich finde als Gastgeber einer Weltmeisterschaft muss man auch ein wenig rücksicht auf die Fans der anderen Länder nehmen und zumindest mit den Fans reden und irgendwie ein abkommen mit den Treffen das man die Vuvuzelas nur bei Toren, Ecken, Freistößen und/oder ähnliches nutzen sollte damit man auch die Fans hört etc.

Ich denke damit wären alle zufrieden und die meisten würden sich daran auch halten...
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:03 Uhr von Ic3frog
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
ich warte schon aufs erste Deutschland Public Viewing wenn ich dem erstbesten son Teil in den Allerwertesten schiebe...das is echt nich auszuhalten.
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:05 Uhr von ForestKoepp
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Kompromiss: Wenn diese Vuvuzelas zur "Kultur" Südafrikas gehören, sollte man sie auch nicht komplett für die WM verbieten, jedoch könnte man den Einsatz auf die Spiele der eigenen Nationalmannschaft beschränken.
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:12 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Joa und jetzt is der Server erstmal schön down wegen Überlastung....Da scheinen wohl VIELE grad dasselbe dort vorgehabt zu haben..*subscribe* ;)
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:23 Uhr von Slaydom
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 20:59 Uhr von Wanne85
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 21:11 Uhr von SmileToday
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@ Forest: Das denke ich auch: Als Teil der südafrikanischen Fan-Kultur muß man die Vuvuzelas akzeptieren. Allerdings müssen die Südafrikaner eben auch den Fans der spielenden Mannschaften deren Fan-Kultur lassen, und nicht planlos alle Fangesänge übertröten...
Kommentar ansehen
12.06.2010 21:58 Uhr von Slaydom
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
@Kronenpils: mich interessiert das spiel und nicht die Fangesänge... Außerdem werden die Fans von spiel zu spiel wieder lauter...
USA-England ist hammer spannend, das verpass ich doch nicht wegen son paar tröten
Kommentar ansehen
12.06.2010 22:04 Uhr von michael.ist.schwul
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher: kann man(n) den Ton am Fernseher ausschalten, um diesen nervtötenden Krach nicht hören zu müssen, ABER was machen die Zuschauer im Stadion? Müssen die jetzt Gehörschutz tragen und können sich nur sehr schwer verständigen, weil sie sich anbrüllen müssen, wenn sie sich untereinander unterhalten wollen?

Wäre ich bei der FIFA wäre diese Tröten auf jeden Fall verboten, bzw. auf 100 Stück im Stadion begrenzt mit extrem harten und scharfen Kontrollen!

Gerade waren zwischendurch bei England gegen USA zwischendurch Fangesänge zu hören. Das war eine richtige Wohltat für die Ohren
Kommentar ansehen
12.06.2010 22:16 Uhr von derBasti85
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 22:20 Uhr von xenonatal
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: Kauft KEINE FIFA-Lizenz Produkte mehr !
NUR DAS wird etwas ändern !
Kommentar ansehen
12.06.2010 23:25 Uhr von Benno1976
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimmer find ich: das die Stadien nur halb voll sind....
Kommentar ansehen
12.06.2010 23:40 Uhr von Achtungsgebietender
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.06.2010 23:59 Uhr von WTMReaper
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich vermisse die gesänge der fans :(

Refresh |<-- <-   1-25/43   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?