12.06.10 12:52 Uhr
 461
 

Odyssee eines Ausreißers, bis ihm in Tirol der Sprit ausging

Die Tour aus Deutschland nach Osttirol wird der 15-Jährige wohl so schnell nicht vergessen. Zuerst klaute er seinem Bruder den PKW und fuhr damit Hunderte Kilometer Richtung Süden. Als er die Autofahrt bis nach Österreich schaffte, passierte ihm doch noch ein Missgeschick - ein Unfall.

Das Auto war demoliert und nicht mehr zu gebrauchen. Die nächsten Kilometer setzte er per Autostopp fort. Dann fuhr er mit einem gestohlenen Motorrad weiter.Mit diesem Motorrad kam er allerdings auch nicht sehr weit. Im Felbertauern-Tunnel blieb er stecken, da kein Benzin mehr im Tank war.

Als schließlich der dortige Streckendienst beim Abschleppen des Bikes merkte, dass er nur einen Personalausweis, aber keine Fahrzeugpapiere hatte, wurde die Polizei verständigt. Der 15-Jährige flüchtete sodann zu Fuß. Er wurde wenig später gefasst. Spürhunde und Hubschrauber wurden eingesetzt.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Sprit, Jugendlicher, Tirol, Odyssee
Quelle: tirol.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?