12.06.10 12:10 Uhr
 602
 

Achtung Schweiz-Urlauber: Vignette wird teurer

Darauf sollten alle achten, die in die Schweiz fahren. Das Alpenland wird den Preis für das befahren seiner Autobahnen erhöhen.

Nachdem bis Mai die meisten Alpenpässe wieder geöffnet sind, hat die Schweiz jetzt vor die Vignette von 27,50 Euro auf 29 Euro zu erhöhen.

Der Grund für diese Maßnahme liege angeblich im Wertverlust der europäischen Währung. Für die Schweizer bleibt der Preis für eine Vignette unverändert bei 40 Schweizer Franken.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Schweiz, Urlauber, Achtung, Vignette
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2010 13:04 Uhr von nogaroblau
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Als Grund: wird der fallende Euro angegeben, nur habe ich bei steigenden und starken Euro keine verbilligte Vignette gesehen.
Kommentar ansehen
12.06.2010 13:48 Uhr von Mi-Ka
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Aha, vorher 40 Franken
nacher 40 Franken
ist eine Preiserhöhung.
Super recherchiert liebe Bildzeitung!
Kommentar ansehen
12.06.2010 14:19 Uhr von peter55
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Falsch: Lol.


Sehr schlechte News. Der Preis bleibt gleich.
Nur wer die Vignette in Euro bezahlen will der bezahlt mehr.
Schaut euch mal den Kursverlust an..
Kommentar ansehen
12.06.2010 15:50 Uhr von dr.b
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
lächerliche News der Europreis der Vignette wurde in Abhängigkeit vom Wechselkurs schon immer angepaßt.
@nogaroblau Dabei gab es in der Vergangenheit auch schon Preissenkungen von 1,50, wenn man das nicht gesehen hat, dann war es wohl außerhalb des eigenen Horizonts, weil Autobild darüber nicht berichtete oder?
Kommentar ansehen
12.06.2010 23:18 Uhr von Benno1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich das lese, frag ich mich immer wieder warum es immer noch keine Vignette für ausländische PKW gibt. Aber die paar Peanuts-Milliönchen sinds ja nicht wert.
Kommentar ansehen
16.06.2010 23:01 Uhr von James76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Vignette: Verstehe immer noch nicht wieso die Deutschen noch keine Vignette haben. Auf der anderen Seite bezahlen sie eh schon genug Steuern. In der Schweiz wurde die Vignette eigentlich nur für einen begrenzten Zeitraum von 5 Jahren eingeführt. Abgeschafft ist sie ja bis heute nicht. Genau so wird es auch mit der Erhöhung der MwSt. auf 8% ablaufen. Das Volk stimmte für 5 Jahre zu und abgeschafft wird sie eh nie, weil keiner sich mehr daran erinnern kann. Sauerei.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?