11.06.10 21:13 Uhr
 474
 

Worms: 19-Jähriger erwürgt Mutter vermutlich aus Habgier

Eine grausame Tat ereignete sich in Worms. Ein 19-Jähriger tötete seine eigene Mutter, um an die Wertsachen zu gelangen.

Seit einem Monat vermisste man seine 39-jährige Mutter. Die Ermittler nahmen ihn ins Visier. In anfänglichen Verhören leugnete er jegliche Beteiligung, jedoch verhielt er sich sehr auffällig. Er bot unter anderem das Auto der Mutter zum Verkauf an.

Der Täter gab im Verhör an, sie in einem Streit erwürgt zu haben. Die Ermittlungen dauern noch an.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mutter, Mord, Worms, Habgier
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 22:18 Uhr von Mathew595
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das letzte mal sowie grade eben habe ich gedacht, dass es sich um ein PC Spiel handelt
Kommentar ansehen
11.06.2010 22:44 Uhr von midn8
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Mat: dir gehts wie mir, du zockst zuviel :-)

@news: tragisch, aber auch nicht das erste mal...

was mir aber immer ein komisches gefühl macht ist: die schalgzeile:
"19-Jähriger erwürgt Mutter vermutlich aus Habgier"
und unter der news steht dann der facebook button mit "Zeige deinen Freunden, dass dir das gefällt."

das liest sich so böse.
Kommentar ansehen
13.06.2010 16:53 Uhr von Ctrl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr irrt euch nicht: sind schon einige News aus Worms hier eingeliefert worden...
meistens Morde (leider).

aber so schlimm ist es hier nicht ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?