11.06.10 19:09 Uhr
 48
 

Ölpreis hält sich über der 75-US-Dollar-Marke

Zum Wochenschluss am Freitag konnte sich der Ölpreis über der 75-US-Dollar-Marke halten.

Am Freitagnachmittag (14 Uhr) wurde ein Fass (159 Liter) der Sorte West Texas Intermediate (Juli-Kontrakt) mit 75,04 US-Dollar gehandelt. Das waren 0,58 Prozent weniger als am Vortag.

Nordseeöl der Sorte Brent konnte dagegen etwas zulegen, hier kostete ein Barrel 75,40 US-Dollar (plus 0,15 Prozent).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ölpreis, US-Dollar, Brent, West Texas Intermediate
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.06.2010 00:43 Uhr von Tebbe666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja aus der Quelle lies sich deutlich mehr rausholen..
so ist das nicht wirklich ne News..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?