11.06.10 11:22 Uhr
 1.224
 

Bayern: Bei Radarkontrolle auf B 85 fährt Biker mit 130 km/h durch Ortschaft

Die zuständige Polizei in Niederbayern gab bekannt, dass am vergangenen Sonntag auf der bekannten, aber unfallträchtigen B 85 zwischen den Orten Tittling und Schönberg (Kreis Freyung-Grafenau) eine Tempomessung mit Radar durchgeführt wurde.

Unter den knapp 100 Fahrzeugen befanden sich auch viele Motorradfahrer, die von dem Radargerät bei einer Geschwindigkeitsübertretung ertappt wurden. Dabei wurde ein Biker innerorts sogar mit 130 km/h geblitzt.

Neben 680 Euro Geldstrafe und vier Punkten in Flensburg, muss er auch mit einem Fahrverbot von drei Monaten rechnen, so die Polizei. Alle "Verkehrssünder" werden in der nächsten Zeit Post bekommen, da nach der Radarkontrolle die Fahrzeuge nicht gestoppt wurden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Strafe, Blitzer, Biker, Geschwindigkeitsüberschreitung, Radarkontrolle
Quelle: www.kanal8.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 11:22 Uhr von jsbach
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Nach dem Auftakt der Motorradsaison hat man schon einmal auf diesem Streckenabschnitt mit Radar kontrolliert. Damals waren es mehr als 100 Verkehrsteilnehmer die mit entsprechenden Strafen rechnen müssen. Wenn in der Ortschaft da plötzlich ein Fußgänger oder vielleicht noch ein Kind plötzlich über die Straße geht, nicht auszudenken.... (Symbolbild)
Kommentar ansehen
11.06.2010 11:27 Uhr von Mathew595
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Auch wenn ich nicht der spezialist bin: aber ist es nicht verboten fahrzeuge von hinten zu fotografieren, da man den "fahrer" nicht sehen kann?

Also ist es mir rätselhaft wie das bei einem Motorrad mit nummernschild hinten gehen soll. Bitte klärt mich auf.
Kommentar ansehen
11.06.2010 11:33 Uhr von eXeCo
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Also sowas ist schon sehr gefährlich mit 130 km/h durch eine Ortschaft...
da finde ich das schon gerecht mit der Geldstrafe und dem Fahrverbot.

Sowas hätte auch negativ enden können
Kommentar ansehen
11.06.2010 11:37 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist vorgestern im Augsburger Stadttunnel: auch passiert...

http://www.augsburger-allgemeine.de/...

Lesen und wundern...

Und das war keine Bundesstraße!
Kommentar ansehen
11.06.2010 11:45 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
omg: die polizei darf überall blitzen, gründe gibt es immer zu finden aus der sicht der polizei

und ob sie von vorne oder hinten blitzen ist egal

Allerdings, wenn die den biker nicht angehalten haben, wird er keine strafe bekommen, da man auf einem Foto den Fahrer nicht identifizeiren kann.

also wenn sie ihn wirklich nicht angehalten haben ist es polieifail und der biker wird sich einen lachen.

man sollte einführen das der halter immer zahlen muss, der wird dann sicher auch den fahrer nennen
Kommentar ansehen
18.06.2010 15:06 Uhr von Schwertträger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: Was soll den vorsätzlicher Totschlag sein?
Die juristische Konstruktion müsstest Du mir mal erklären. :-)


Vorab: Ich bin gegen verantwortungslose Raser.

Aber in der Stadt gibt es etliche Strecken, wo der komplette Durchgansverkehr mit 70 km/h fährt und die Polizei nicht blitzt, sondern mit fährt, obwohl dort ein 50 km/h Schild steht.

Es kommt eben immer auf die Umstände an.

Zudem ist eine Straße immer noch eine Straße! Auch innerorts!
Wenn dort ein erwachsener Mensch überfahren wird, so hat der eine ganz kräftige Mitschuld, denn auch wenn die Autos dort mit 250 Km/h durchrauschen würden, hätte er immer noch nichts auf der Straße verloren.
Und Gedankenlosigkeit, falls das der Grund sein sollte, ist eben manchmal tödlich.

Kinder sind ein anderes Thema, weil denen eben meist die Fähigkeit zum Abschätzen von Geschwindigkeiten fehlt. Da wird´s schwierig.
Aber auf der Durchgangsstraße haben auch die nichts zu suchen. Auch das muss man sehen und im Hinterkopf behalten bei der Beurteilung einer Geschwindigkeitsübertretung.


Wir haben hier im Ort mal eine Frau gestoppt (als sie zurück kam), die hier mit nahezu 100 durch den Ort fuhr. Wir haben sie ermahnt, ja, aber ihr fahrlässige Tötung vorzuwerfen, wäre mir nicht in den Sinn gekommen.
Ich bin absolut kein Fan von "nun bestrafen wir denjenigen mal für alles, was hätte passieren können, selbst wenn´s noch nicht passiert ist".

Denn: Wenn mal was passiert ist, was willst Du denn dann für Strafen verhängen? Es muss doch einen Unterschied geben, ob Du jemanden übergefahren hast, oder ob du nur prinzipiell jemanden überfahren hättest können, es aber nicht getan hast.
Kommentar ansehen
05.08.2010 08:54 Uhr von Manutary
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blitzen: Soweit ich weiß ist blitzen nur von hinten tatsächlich nicht erlaubt. Aber wer sagt denn, dass die nicht einfach von beiden Seiten geblitzt haben, also vorne und hinten?
Dann hätten die ein Bild von vorne wo der Fahrer drauf zu sehen sein müsste (ja ich glaube ich kann mir vorstellen,dass man durch die Kombi, den Helm und evtl noch ne Sturmhaube unterm Helm nicht viel sehen kann) und von Hinten wo das Kennzeichen ist.
Kann mir eigentlich mal jemand erklären warum Motorräder vorne kein Kennzeichen haben?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?