11.06.10 10:40 Uhr
 8.886
 

"Klobürste nicht oral benutzen": Die lustigsten Verbraucherhinweise aus den USA

Wie jetzt heraus kam, hält die USA ihre Bürger offenbar für so dumm, dass sie alltägliche Gebrauchsgegenstände nicht richtig benutzen können. Eine Untersuchung verschiedener US-Produkte auf absurde Warnhinweise unterstützt diese These.

Einer der entdeckten Warnhinweise befindet sich auf Klobürsten und besagt, dass der Käufer diese nicht oral benutzen solle. Es wird also davon ausgegangen, dass US-Bürger auf die Idee kommen könnten, Klobürsten in den Mund zu nehmen.

Zahlreiche weitere absurde Warnhinweise wurden gefunden und veröffentlicht. Beispielsweise werden Käufer einer Packung Nüsse darauf hingewiesen, dass die Packung Nüsse enthalten kann und dass sie vor dem Essen zu öffnen ist.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Bürger, Verbraucher, Hinweis
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 10:40 Uhr von GodChi
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
Da sind noch zig weitere lustige Warnhinweise in der Quelle nachzulesen. Für so sinnlos halte ich die aber gar nicht: In den USA werden die Firmen für die blödesten Sachen verklagt, nur, weil sie sie nicht explizit mit einem Packungshinweis ausgeschlossen haben. Ich denke da nur an die Frau, die ihr Haustier in der Mikrowelle trocknen wollte oder die andere, die erfolgreich klagte, weil ihr Kaffee heiß war und sie sich verbrühte.
Kommentar ansehen
11.06.2010 10:46 Uhr von Barni_Gambel
 
+32 | -4
 
ANZEIGEN
Also jedes Kind: weiß doch mittlerweile das man sich die Klobürste in den Arsch steckt...
Kommentar ansehen
11.06.2010 10:53 Uhr von floutsch
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Das mit den Nüssen erscheint oft auch nur absurd. Genau genommen sind Erdnüsse keine Nüsse. Für Allergiker kann das echt wichtig sein - genauso wie die Information, dass in der Packung mit Ere"nüssen" doch Spuren von Nüssen enthalten sein können - durch den Produktionsprozess zum Beispiel.
Kommentar ansehen
11.06.2010 10:58 Uhr von don_vito_corleone
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Dumme hinweise gibts nicht nur in den USA: sondern auch in Deutschland. Das mit den Nüssen steht z.B in Deutschland ebenfalls auf Jeder Dose Erdnüsse.
Soviel zum Dummen Amerika.

Aber Hauptsache gegen Amerika. Bravo
Kommentar ansehen
11.06.2010 12:49 Uhr von meisterallerklassen
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Alle Jahre wieder die selbe News!

In den nächsten Wochen kommt dann die News mit den witzigsten Gesetzen wieder, wetten?
Kommentar ansehen
11.06.2010 13:04 Uhr von MrKlein
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
ich: hab mal gelsen das ne Frau ihre Katze in Amerika in der Mikro getrocknet hat und des natürlich schief ging....dann klage, paar millionen wiedergutmachung und seit dem steht bei denen auf der Mikrowelle das man keine Tiere trocknen soll^^
Kommentar ansehen
11.06.2010 13:38 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da wird nicht von der dummheit der Leute ausgegangen, sondern damit sichern sich die Firmen nur ab...

In einer Bedienungsanleitung für einen Wohnwagen steht auch drin dass man während der Fahrt nicht aufstehen darf um Kaffee zu kochen... Im vorliegenden Fall hatte jemand geklagt und ca. 5Mio $ Schadensersatz zugesprochen bekommen
Kommentar ansehen
11.06.2010 13:53 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das mit den Nüssen: ist in Deutschland auch so... Da amüsiere ich mich auch.
Das ist aber gesetzlich so geregelt und alle Allergene müssen gekennzeichnet werden.
Was die Mehrheit in Deutschland leider noch nicht macht.

Und wie schon gesagt wurde, steht das auf den Packungen um sich rechtlich anzusichern.

Genau wie Hamster in der Microwelle.
Die News ist auch nicht wirklich eine News und für dumm wird auch niemand gehalten.
Obwohl es leider überall auf der Welt Ausnahmen gibt,
nicht nur in den Staaten.
Kommentar ansehen
11.06.2010 13:59 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: es hört sich zwar teils witzig an aber z.b. das mit den erdnüssen wusste ich auch nicht. bin zum glück nicht dagegen allergisch.

das mit dem kaffeebecher ist zwar irgendwo lustig und hier wäre sicher nicht geklagt worden aber man muss das auch mal anders sehen.
wenn der kaffee gekocht wird, hat das wasser eine bestimmte temperatur. das ist auch so beim ausschenken. je heisser das wasser ist, wenn es durch den filter läuft, desto heisser auch beim ausschenken (wenns frischer kaffee ist).
diese dame die den kaffee verschüttet hat, war gar nicht so doof. sie hatte den kaffee becher im auto (auf dem beifahrersitz) zwischen die beine geklemmt. dann hat sie ihn wohl aus versehen verschüttet und dadurch verbrennungen 2. - 3. grades erlitten.
und über den extrem heissen kaffee hatten sich vorher schon einige beschwert. mac doof hatte sich damals aber geweigert die temperatur runterzudrehen.. was schon vor der klage problemlos möglich gewesen wäre.
und es kann mir keiner erzählen das verbrennungen 2. - 3.grades normal sind bei normal heissem kaffee.


also sooo dumm sind einige dieser aufschriften gar nicht.

auch das mit der tabakindustrie. wenn ich ein produkt kaufe und dadurch nachhaltig geschädigt werde, dann kann ich das durchaus der herstellerfirma vorwerfen.
wenn ich mir ein schnitzel kaufe und im fleisch war irgendwas nicht gut und ich hab ne lebensmittelvergiftung kann ich die firma haftbar halten.
ähnlich wirds wohl auch beim tabak angesehen. wobei ich da sagen muss, das inzwischen (!!) durchaus bekannt ist das rauchen schädlich ist.
Kommentar ansehen
11.06.2010 14:05 Uhr von Maegdalicious
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
lol: das ist nichts neues bei den Amis!!!
Kommentar ansehen
11.06.2010 14:25 Uhr von werhamster40kilo
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Ich find´s immer toll, wenn sich in Deutschland die übelsten Dummbatze über die ach so blöden "Amis" (bei dem Wort könnt ich schon kotzen) lustigmachen. Wer schon mal drüben war, wird festgestellt haben, dass die auch nicht viel dümmer sind, als der Großteil der deutschen Bevölkerung.

[ nachträglich editiert von werhamster40kilo ]
Kommentar ansehen
11.06.2010 15:09 Uhr von werhamster40kilo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
... und die Minusklicker geben mir recht, ohne es zu raffen :-)
Kommentar ansehen
11.06.2010 15:31 Uhr von Leeson
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ werhamster: Hör auf mit dem Gequatsche.

Genau wie wir, machen sich die Amis über uns lustig...
Lederhosen, Krautesser, wir haben nichtmal schnelles Internet
usw. usf.!!!
Und da ist auch kaum wahres dran.

Also, KLAPPE HALTEN !!!
Kommentar ansehen
11.06.2010 16:40 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist: doch genauso beknackt wie mit dem heissen Kaffee, da hatte doch auch mal eine geklagt die sich das heisse Zeug im Auto rüber gekippt hat. Nun sollte man eigentlich wissen, dass Kaffee heiss ist. Jeder normale Mensch würde sich über kalten Kaffee beschweren, sei denn man bestellt explizit Eiskaffeee. Jetzt steht ja überall auf Bechern und Deckeln, dass der Inhalt "heiss" ist. Beknackte Welt.
Kommentar ansehen
11.06.2010 17:29 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hier bei SN: War doch so ne frau... klobürste in den Po...GB...

Konnte den grad nicht finden.... Cindy hiess sie, glaub ich...

Link, bitte.

Jezt her mit den minusen!
Kommentar ansehen
11.06.2010 18:05 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ungefähr genauso lustig wie SFT gut

garnicht..
Kommentar ansehen
11.06.2010 18:37 Uhr von mr.jac
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso? Wieso "hält für dumm"? Die Amis sind dumm, das beweisen die ständigen Klagen wegen sinnloser Sachen...
Kommentar ansehen
11.06.2010 19:50 Uhr von Mi-Ka
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also bei uns auf dem Klo hängt auch eine Gebrauchsanweisung für den Gebrauch der Klobürste aus.
http://ww3.cad.de/...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?