11.06.10 09:09 Uhr
 1.405
 

Lottogewinn zum Hochzeitstag - 1,8 Millionen-Geschenk

Die 67-jährige Sharon Hancock hatte an ihrem Hochzeitstag allen Grund zur Freude. Sie konnte sich nicht nur über 45 Jahre Ehe freuen, sondern auch über den Gewinn von 1,8 Millionen kanadische Dollar. Noch am Abend ihres Hochzeitstages überprüfte sie ihre Zahlen und war außer sich vor Freude.

Die Stammkundin im North End Market in Bowmanville (Ontario) machte mit ihrem Gewinn auch den Besitzer der Annahmestelle glücklich. Dies ist der höchste Lottogewinn, den es je in seiner Annahmestelle gegeben hat. Die Gewinnerin teilt sich den 3,6 Millionen-Jackpot mit einem weiteren Tipper.

Die umgerechnet 1,43 Millionen Euro sind allerdings ein Gewinn, der über das Teilen sicher hinwegtröstet. Die Rentnerin spielt seit 20 Jahren Lotto. "Am meisten freuen wir uns auf die Freiheit, die uns dieser Gewinn gibt", sagte sie auf der Pressekonferenz in der Lottozentrale.


WebReporter: LadyTitnia
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Geschenk, Lottogewinn, Hochzeitstag
Quelle: www.lottoteam.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 09:35 Uhr von eXeCo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na das ist doch mal ein Hochzeitstaggeschenk...nicht immer Kaffeemaschinen und Schmuck ^^
sondern einfach mal 1,8 Millio (kanadische) Dollar ^^
Kommentar ansehen
11.06.2010 10:35 Uhr von xlibellexx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schön :): freu mich ...ist schön das solch ein Glück geben kann !


...Wünsch den beiden weitere 45 jahre ....:)

Glück ist etwas das sich mit vielen teilen lässt !

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
11.06.2010 10:42 Uhr von Mousso
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
War Glück nicht das einzige was sich verdoppelt, wenn man es teilt..?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?