11.06.10 08:41 Uhr
 612
 

Zusammenhang von der Fußball-WM 2010 und der Landeswährung

Die Fußball-Weltmeisterschaft geht grade erst los und eigentlich können wir Deutschen schon jetzt die Hoffnung auf den Titel abschreiben.

Denn in einer Analyse hat Thomas Straubhaar den Zusammenhang von Fußball-Weltmeisterschaften und der Landeswährung ermittelt. Er stellt fest, dass Länder, deren Landeswährung sich ein halbes Jahr vor der WM schlecht entwickelt, seit 1973 nicht mehr Weltmeister geworden sind.

Betrachtet man den Euro, so sieht es für alle Euroländer schlecht aus, auch für den Favorit Spanien. Gut hingegen könnte die WM für Brasilien, Mexiko und die USA verlaufen.


WebReporter: shortus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fußball, Fußball-WM 2010, Währung
Quelle: www.kapitalmarktexperten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 08:41 Uhr von shortus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffen wir mal, das an der Statistik nicht viel dran ist. Ein Schalk, wer nun denkt, die USA beeinflussen den Dollarkurs um Weltmeister zu werden.
Kommentar ansehen
11.06.2010 08:47 Uhr von Major_Sepp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Blogs.....
Kommentar ansehen
11.06.2010 08:55 Uhr von syndikatM
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
weltmeister: europa ist trotzdem die wirtschaftsmacht nr.1 auf der welt.
Kommentar ansehen
11.06.2010 09:00 Uhr von Gong
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und Deutschland: ist der Weltzahlmeister Nr. 1. Ohne Deutsche Euros könnte die WM in Südafrika wohl gar nicht stattfinden.
Kommentar ansehen
11.06.2010 09:03 Uhr von zimBow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
man kann auch alles in zusammenhang bringen: d.h. italien, spanien, portugal... haben auch keine chance

"seit 1973 nicht mehr Weltmeister geworden sind"
1973 war keine WM...
Kommentar ansehen
11.06.2010 09:07 Uhr von shortus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nee, haben demnach auch keine aber italien und portugal hätten doch eh keine gehabt, oder :-)))))
Kommentar ansehen
11.06.2010 09:13 Uhr von lesender
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe auch eine Statistik erstellt: Und das Ergebnis sieht wie folgt aus:

1. Alle die solche Statistiken erstellen haben einfach zu viel Langeweile.
2. und nicht mehr alle Latten am Zaun.

Wünsch euch allen eine schöne WM

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?