10.06.10 21:02 Uhr
 6.613
 

Bochum: Sex-Täter vergewaltigt 8-Jährige auf Grundschultoilette

Als eine 8-Jährige am vergangenen Mittwoch ihre Grundschule verlassen wollte, wurde sie von einem Unbekannten aufgehalten und zu den Schultoiletten gezerrt.

Dort vergewaltigte der mutmaßlich 18 bis 20-Jährige die Schülerin bis er die Flucht ergriff, als sie um Hilfe schreien konnte. Der Täter war sportlich und mit einer Kapuze und einem Tuch vermummt.

Nun werden die Schulen Bochums einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Muss ein Schüler auf die Toilette, ist das nur noch in Begleitung mehrerer Mitschüler erlaubt. Die lokale Polizei erbittet Hinweise unter 0234 / 909-4120.


WebReporter: BongSchlong
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Vergewaltigung, Täter, Bochum
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 21:02 Uhr von BongSchlong
 
+9 | -16
 
ANZEIGEN
Unglaublich, wozu manche Menschen fähig sind. Ich bin schockiert, dass ein vermummter Vergewaltiger ohne weiteres in einer deutschen Grundschule eindringen kann!
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:09 Uhr von |sAs|
 
+40 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich kriegen: die diesen Kranken!

Jedoch muss ich hinzufügen dass die Geschichte grad auf WDR Rhein Ruhr kam. Dort wurde ledliglich berichtet dass das Mädchen unsittlich berührt wurde und nicht VERGEWALTIGT wie es in der Bild steht.

http://www.presseportal.de/...

http://www.derwesten.de/...
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:21 Uhr von eXeCo
 
+13 | -7
 
ANZEIGEN
WAS IST DENN NUR LOS IN DIESER WELT!?!?!??!

alle 12 std. eine Tat von solchen Tätern...schlimm diese Welt heutzutage..
alle nichtmehr ganz dicht
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:29 Uhr von NetCrack
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Ne also wirklich das ist besonders verwerflich in der Schule. Da sollte man doch eigentlich annehmen das die Kinder wenigstens da halbwegs sicher sind.
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:38 Uhr von syndikatM
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
sex-täter: bei einer vergewaltigung von "sex" zu fabulieren, darauf kommt nur die blöd.de.
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:52 Uhr von Borgir
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
sex täter 2: wer kommt nur auf solche formulierungen?
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:05 Uhr von Meat
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Und: schon wieder solch eine grauenvolle Tat.

Deutschland öffne deine Augen, so kann es doch nicht mehr weiter gehen. Den Sexualverbrechern wird einfach alles einfach gemacht, unter anderem zu milde Bestrafungen..


Aber ne, solang es der Oberschicht außerordentlich gut geht, und die Familien keine Angst haben müssen, Opfer solch eines Verbrechens zu werden, ist alles in Ordnung!

So kann es doch ernsthaft nicht weiter gehen..

[ nachträglich editiert von Meat ]
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:06 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Wieso kriegt: niemand mit,wenn ein Schulmädchen auf die Schultoilette! geschleift wird ??...Alle Blind, Taub und Stumm ????
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:15 Uhr von mehrausgeglichenheit
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
eine riesen Sauerei! unsere Politiker schnüren an dämlichen Sparpaketen & werfen gleichzeitig die €`s aus dem Fenster...aber wenns um sowas geht ham die irgendwie keine Ohren..
http://www.todesstrafe-fuer-kinderschänder.de
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:28 Uhr von NGen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
erm: "Nun werden die Schulen Bochums einer Sicherheitsprüfung unterzogen. Muss ein Schüler auf die Toilette, ist das nur noch in Begleitung mehrerer Mitschüler erlaubt."

und was hilft das, wenn man - wie hier beschrieben - nach schulschluss einfach reingezerrt wird?
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:34 Uhr von MBGucky
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
normalerweise: stehen die Kinder unter Aufsicht. In den Unterrichtsstunden, in den Pausen, immer sind Lehrer dabei. Nur gibt es leider immer wieder Ausnahmen, die man nicht ganz verhindern kann. Man kann zwar anordnen dass Kinder immer in Gruppen zur Toilette gehen aber ob sich da alle dran halten? Welcher Lehrer will denn schon, dass mehrere Kinder einen Teil des Unterrichtsstoffes verpassen, weil eines davon aufs Klo muss? Oder sollen die Schulen jetzt für jede Klasse einen Aufs-Klo-Geh-Assistenten einstellen?

@leo111
das ist nicht komisch dass sowas hier in Deutschland ziemlich oft passiert. Das liegt nur daran dass Du Dich hier auf einer deutschsprachigen Newsseite informierst. Die meissten News hier kommen nunmal aus Deutschland.
Darf man Dir eigentlich auch die Finger abschneiden damit Du nicht mehr so dämliche Kommentare abgibst?
Kommentar ansehen
10.06.2010 23:22 Uhr von frazerelite
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
und wieder fallen alle auf die bild rein. das ist typisch für die bild ein gefundenes fressen, unsittlich berührt? boah da machen wir vergewaltigung draus, was aber jetzt nicht bedeutet das der typ nicht bestraft gehört, man hofft ja jedesmal das solche leute dieses mal hart bestraft werden was sie ja leider nicht werden,

@Autor
schulen kann man nicht so einfach verriegeln oder an jede ecke nen wachmann stellen
die schule ist einfach nur dumm, bei einer grundschule wo so junge kinder sind kann ich nicht verstehen das es nicht die einfache regel gibt das ein kind niemals allein die klasse verlässt, ob nun zur toilette oder warum auch immer, ist doch logisch, aufsichtspflicht gibts nicht ohne grund, das kind kann auch hinfallen sich das bein verletzen und bluten und keiner weis davon
Kommentar ansehen
10.06.2010 23:25 Uhr von Draco112
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Ich bin auch: der Meinung wie leo111.
Einfach den Pimmel ab, dann kommt sowas nicht mehr vor. Diese kranken Schweine sollten irgendwo auf eine Insel gesteckt werden.
Egal, ob Vergewaltigung, Nötigung ect... einfach alle weg!
Kommentar ansehen
10.06.2010 23:39 Uhr von ThePunisher89
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Auch wenn er das Mädchen nur unsittlich berührt haben soll, ist das doch völlig unerheblich. Das nächste mal ist es dann eine Vergewaltigung und das übernächste mal ein Mord! Deshalb bin ich dafür das die Täter bei eindeutiger Beweislage schon "nur für unsittlich berühren" lange Zeit weggeschlossen werden.

Klar das einige wieder ihre Parolen schreiben wie "Schw*** ab.." usw. aber wir leben hier halt nun mal in einer Gesellschaft die auch den hinterletzen Abschaum körperliche Unversehrtheit bei der Bestrafung gewährt, was aber einem Richter nicht davon abhalten sollte, solche Menschen für ewig im Knast vergammeln zu lassen!
Kommentar ansehen
10.06.2010 23:50 Uhr von break_the_house_down
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Also, in den Nachrichten auf so einem gewissen TV-Sender wurde gesagt, dass das Mädchen dem Mann auf der Toilette begegnet sei und dieser flüchtete als das Mädchen laut geschrien habe.

Schon schlimm genug, dass es überhaupt so kranke Menschen gibt. Kann man froh sein das nicht mehr passiert ist.

Also ich werde definitiv keine Kinder in diese dreckige Welt setzen.
Kommentar ansehen
11.06.2010 00:04 Uhr von georgeb
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
was nüzt die strafe den opfern? ich höre immer wieder in den kommentaren, die strafen müssen höher usw. das ist zwar richtig, aber wichtiger ist doch, was sind die ursachen, die menschen zu solchen taten drängen.

liegt es daran, das zb junge leute im internet alles sehen können in sachen sex, aber es nicht ausleben können?
immer mehr menschen vereinsamen, auch wenn sie 100 internetfreunde haben?
wir uns für andere menschen gar nicht mehr interssieren, hauptsache ICH.
unsere welt macht sich leider selbst krank. und alle wollen andere hängen sehen, damit ihre eigenen fehler runtergespielt werden können.
Kommentar ansehen
11.06.2010 00:12 Uhr von sonikku
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
grr: Dickes Minus für "Sex-Täter".

[ nachträglich editiert von sonikku ]
Kommentar ansehen
11.06.2010 01:31 Uhr von elknipso
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@leo111: Wer Deinem Beitrag ein Plus gegeben hat, hat in einer Demokratie und einem Rechtsstaat nichts verloren.

Ansonsten hat emilio.giggle eigentlich schon alles gesagt. Für so einen Müll sollte man Dir 100 Minus geben können. Jedes einzelne davon hättest Du Dir mit dem geistigen Erguss mehr als verdient.
Kommentar ansehen
11.06.2010 01:42 Uhr von Dracultepes
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@leo111: Oder einfach nen bischen mehr im Hirn als die Plusklicker.

Könnt auch sein.
Kommentar ansehen
11.06.2010 05:11 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
So langsam sollte man ernsthaft darüber: nachdenken ob man BILD.DE nicht als Quelle verbietet.

Es gab keine Vergewaltigung!!! Und auch an der Darstellung des unsittlichen Berührens gibt es Zweifel wie gestern in den Nachrichten zu hören war.

Nur noch in Gruppen zur Toilette?? Toller PLan und was hilft es dir wie hier auf dem Nach-Hause-Weg?

@leo
Wer deinen Beiträgen ein Plus gibt, sollte sich medizinisch untersuchen lassen.

Und an alle die hier wieder ne Nationalitäten-Diskussion starten wollen.... ist es nciht scheissegal ob es ein Deutscher oder Afghane oder sonstwer war?
Kommentar ansehen
11.06.2010 07:19 Uhr von maretz
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: so traurig es ist - aber es zeigt eben das es keine 100%-Sicherheit gibt...

Das nen 18-/20jähriger in ne Grundschule gehen kann - na und? Wie möchte man das verhindern -> es kann ja auch sein das er seinem Bruder/Schwester was hinterherbringen muss (ich weiss das mir in der Grundschule durchaus einige Male meine Geschwister was vergessenes nachliefern "durften"...). Oder nen Praktikant/Lehramtsstudent, jemand der den Bruder/die Schwester abholen will usw... Hier wird es sehr schwer sowas zu verhindern - denn der Hausmeister kann kaum jede Person kennen die da den Raum betritt.

Die Kinder dürfen nur noch mit mehreren auf Toilette gehen? Ist ehrlich gesagt eher ein Punkt "Wir beruhigen die Eltern indem wir planlos was machen". In der Pause könnte das ja noch funktionieren - nur ist da vermutlich auf der Toilette eh auch mal mehr los. Wenn aber nen Kind während der Stunde mal zur Toilette muss - dann können wohl kaum gleich 3 Leute den Unterricht verlassen. Sollte das Kind so dreist sein und NACH dem Unterricht nochmal eben vorm Heimweg zur Toilette gehen wollen dann ist es auch da schwer das man andere überzeugt das die erstmal warten.

Daher sehe ich es eher problematisch das man da ne sichere Lösung reinbekommt. Das einzige wäre ne Kamara die vorm Toiletten-Eingang (meist haben die ja nur eine Tür...) montiert wird. Das würde dem Kind zwar nicht helfen aber es erleichtern das der Täter gefasst wird. Und natürlich schreckt es auch ein wenig ab - leider wird da der Datenschutz was gegen haben. Und selbst wenn nicht: Dann hat man EINEN Punkt von der Liste gestrichen - es sind noch eine ganze menge Punkte offen...
Kommentar ansehen
11.06.2010 08:29 Uhr von Stayer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Is mir: scheiss egal wie ihr darüber denkt - aber sone Typen gehören auf den Stuhl !

Ich hoffe meine kleine wird sowas niemals erleben müssen .. !
Kommentar ansehen
11.06.2010 15:50 Uhr von Krubel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@emilio.giggle und alle: emilio.giggle
Du hast aber auch echt recht .Der arme Täter wer weiss was der schon alles durchgemacht hat!DU bist keinen Deut besser als der wenn du ihn in schutz nimmst!


An alle

Wenn bei einem KIND in diesem alter etwas vaginal eingeführt wird,selbst ein Finger ist das eine Vergewaltigung.

Die BILD ist das einzige Blatt das die Tat nicht runterspielt so wie viele es hier tun!

Dem Subjekt das die Tat begangen hat sollte man einen oder zwei oder vier rusische handschuhe verpassen!
Kommentar ansehen
11.06.2010 17:01 Uhr von Krubel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ emilio.giggle: würdest Du dich mal so für das Opfer einsetzen aber der Täter liegt dir anscheinend mehr am Herzen?
Kommentar ansehen
11.06.2010 21:14 Uhr von sodaspace
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klassenfeind: geilt sich mal wieder an allen sex news auf^^

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?