10.06.10 19:30 Uhr
 1.410
 

Kölner Startup will Top-Level-Domain einführen

Es ist ein ehrgeiziges Ziel, das sich der Kölner Geschäftsmann Thomas Lenz gesetzt hat. Schon in wenigen Monaten soll Köln als eine der ersten Städte in Deutschland eine eigene Top-Level-Domain erhalten.

Neben den finanziellen Hürden, gibt es auch technische Schwierigkeiten. So muss ein Mindestmaß an Erreichbarkeit erfüllt sein. Immer mehr Städte und Regionen machen sich derweil auf den Weg, eigene Top-Level-Domains einzurichten.

So gibt es beispielsweise schon eine eigene Endung für die spanische Region Katalonien (".cat"). Sogar Markenartikler wie der japanische Elektronikkonzern Canon haben sich für eine eigene Endung beworben. Das Unternehmen von Lenz trägt den bezeichnenden Namen dotkoeln GmbH.


WebReporter: claeuschen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Köln, Domain, Adresse
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 19:30 Uhr von claeuschen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Eine super Idee, die ich vorbehaltlos unterstütze. So wie es im Originalartikel anklingt, wird es aber noch ein weiter Weg sein.

PS: Auf der Internetseite des Initiators kann man sich als (unverbindlicher) Unterstützer registrieren. Etwas für alle Lokalpatrioten und etwas, das nach Nachahmern geradezu schreit.
Kommentar ansehen
10.06.2010 20:06 Uhr von tommynator2
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Falsch: "Sogar Markenartikler wie der japanische Elektronikkonzern Canon sind bereits mit eigener Endung im Netz vertreten."

--> Canon hat noch keine eigene TLD, sondern muss das erst mal bei der ICANN durchbringen...
Kommentar ansehen
10.06.2010 20:20 Uhr von claeuschen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Tommynator2: Danke für Deinen Hinweis, die Korrektur ist gerade durch.

Ein kleiner Hinweis:
Du hast immer die Möglichkeit, solche Korrekturwünsche über die Meldefunktion die Admins heranzutragen.
Jetzt, wo der Fehler korrigiert ist, ist Dein Post nämlich überflüssig, wird aber nicht gelöscht.

Die Meldefunktion verbirgt sich hinter dem "ockerfarbenen" Ausrufezeichen neben der Bewertungsfunktion.
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:43 Uhr von flecks
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Städte mit eigener Domainendung? Ziemlich absurd.
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Naja Bei Millionenstädten kann ich so ne Domainendung verstehen. Bei Unternehmen ists Bekloppt.

Allerdings muss dann auch dafür gesorgt werden, dass auch nur Persoen und Firmen, die aus der jeweiligen Stadt kommen, ne Chance auf die Domain haben.

Aber mit so ner BEschränkung würde man ja dem Ziel der Gewinnmaximierung den Weg verbauen...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?