10.06.10 19:14 Uhr
 129
 

Eurokurs notiert wieder über 1,21 US-Dollar

Am heutigen Donnerstag konnte der Eurokurs wieder Zugewinne verbuchen. Ausschlaggebend waren unter anderem positive Entwicklungen an den Aktienbörsen. "Die Erholung an den Aktienmärkten und die Aussagen von EZB-Präsident Trichet haben den Euro gestützt", so ein Insider.

Am frühen Donnerstagabend wurde ein Euro mit 1,2105 US-Dollar gehandelt, das sind rund zwei Cent mehr als zum Wochenbeginn.

Am Donnerstagmittag hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2045 (Mittwoch: 1,2010) US-Dollar festgesetzt. Zu diesem Zeitpunkt war ein US-Dollar 0,8302 (0,8326) Euro wert.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Börse, US-Dollar, Eurokurs
Quelle: www.ka-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.06.2010 02:48 Uhr von iMike
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?