10.06.10 18:47 Uhr
 62
 

Positive Wirtschaftsdaten aus China treiben den DAX auf über 6.000 Zählern

Gute chinesische Wirtschaftsdaten und ein sich wieder positiv entwickelnder Eurokurs haben am heutigen Donnerstag an der Frankfurter Börse für stark steigende Kurse gesorgt. "Es herrscht vor allem Erleichterung darüber, dass der Druck auf den Euro nachlässt", so ein Insider.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) kletterte um 1,20 Prozent auf 6.056,59 Stellen. Noch besser sah es beim MDAX aus, hier ging es um 2,85 Prozent auf 8.208,09 Zähler nach oben, während der TecDax um 1,87 Prozent auf 753,67 Punkte zulegte.

Speziell die Autowerte standen im Fokus der Anleger, so ging es für die Papiere von Daimler, VW und BMW um bis zu vier Prozent aufwärts.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, China, Börse, DAX, Kurs, Wirtschaftsdaten
Quelle: www.az-web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?