10.06.10 17:41 Uhr
 1.318
 

Bugatti Veyron das Fürchten gelehrt: Nissan GT-R mit über 800 PS greift an

Der Bugatti Veyron mit seinen 1.001 PS darf als König der Serienwagen bezeichnet werden. Immerhin sprintet er in unter drei Sekunden auf Tempo 100 und schafft 407 km/h Topspeed.

Doch ein von Tuner Switzer heißgemachter Nissan GT-R mit nun 800 PS legt sich mit dem Bugatti an - und gewinnt.

Recht überlegen zieht der Nissan dem 1.001 PS starken Bugatti davon. Wie haltbar die getunten Bestandteile im GT-R sind, ist allerdings nicht bekannt.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Nissan, Bugatti, Nissan GT-R, Bugatti Veyron
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 18:31 Uhr von weg_isser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz Toll Tuning gegen Serie, unsinniges Duell!
Kommentar ansehen
10.06.2010 19:26 Uhr von Showtime85
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn ich schnell fahren: will dann hol ich mir für ca. 1,7 millionen € nicht nen Veyron sondern für ca. 150.000 € ne Viper von Hennesey.
Die ist ebenfalls schneller als der Veyron und ob die teile halten ist egal für einen Veyron kann ich mir 11 Hennesey holen :)

Aber dennoch der GT-R in Serie ist schon ein geiles Auto und seine Gegener Porsche hat er in punkto sportlichkeit und preis schon lange geschlagen

Der GTR hat den Veyron sogar zweimal geschlagen

[ nachträglich editiert von Showtime85 ]
Kommentar ansehen
16.06.2010 10:38 Uhr von Marple67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja ne is klar: auf nasser Strecke und sichtlich überfordertem Fahrer...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nissan GT-R mit 2.400 PS stellt Rekord über Viertelmeile in den USA auf
Monster mit 2.200 PS: Nissan GT-R stellt neuen Rekord auf
Nissan GT-R PD750 Widebody: Neue Bilder des Wagens von Prior Design aufgetaucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?