10.06.10 14:28 Uhr
 618
 

Günther Jauch moderiert ab 2011 Polit-Talk in der ARD

Ab Herbst 2011 wird Moderator Günther Jauch eine eigene politische Talk-Sendung in der ARD erhalten. Er hat einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Öffentlich-Rechtlichen unterzeichnet.

Der Talk mit Jauch soll Sonntags nach dem Tatort laufen. Außerdem soll der Sendebeginn der Tagesthemen angeglichen werden. Durch den Talk mit Günther Jauch muss auch für die Talkerin Anne Will ein neuer Sendeplatz gefunden werden.

Die ARD versichert, dass der Wechsel von Jauch keinerlei zusätzliche Kosten für die Gebührenzahler verursacht. Der ARD-Vorsitzende Peter Boudgoust: "Die Besten ins Erste - Günther Jauch wird dem Ersten neue Impulse geben."


WebReporter: Barracuda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Wechsel, ARD, Günther Jauch, Talk, Anne Will
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 14:28 Uhr von Barracuda
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht bekommen die Polit-Sendungen bei ARDund ZDF über Jauch endlich mehr Niveau. Illner und Maischberger sind kaum noch zu ertragen. Lediglich Plasberg macht einen souveränen Job.
Kommentar ansehen
10.06.2010 14:33 Uhr von anderschd
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist kein Wechsel. Wenn ich die im Radio richtig verstanden hab. Nur ein Vertrag über Zusammenarbeit. Er kann und wird nach wie vor auf RTL seine Shows machen.
Kommentar ansehen
10.06.2010 15:35 Uhr von Icemanxx01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Vorredner: da kann ich nur zustimmen.
News völlig falsch wiedergegeben oder falsch abgeschrieben.
Anne Will wird abgesetzt und Günter Jauch erhält diesen Sendeplatz, da wird nichts verschoben oder angeglichen.
Ebenfalls wird Jauch weiterhin SternTV und WWM moderieren!
Kommentar ansehen
10.06.2010 16:44 Uhr von Conner7
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die GEZ geht, die Haushaltsabgabe kommt: Komisch, nachdem die Haushaltsabgabe so gut wie beschlossen ist, bekommt der Jauch einen neuen gutbezahlten Job beim Ersten.

Zufälle gibts^^
Kommentar ansehen
11.06.2010 00:19 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, falsch: Nee, nicht ab 2011 moderiert er in der ARD. Das ist nämlich falsch.
Es wird erst ENDE 2011 der Fall sein UND bleibt RTL erhalten. Also WWM Fans können beruhigt aufatmen.
Kommentar ansehen
14.06.2010 13:43 Uhr von Barracuda
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und noch eine Quelle schreibt dazu, dass auch WWM ab 2011 nicht mehr von jauch moderiert wird. Alles offenbar keine gesicherten Infos, die absichtlich nicht in dieser News auftauchen. Aber hauptsache die Besserwisser werten hier mal fleißig ab. Weiß schon, warum ich hier so lange Pause gemacht habe :-/

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?