10.06.10 12:58 Uhr
 10.116
 

iPhone 4: Retina-Display nur leere Versprechungen?

Apple kündigte mit dem Retina-Display im neuen iPhone 4 den weltweit besten Bildschirm für Smartphones an. Nun scheinen es nichts weiter als leere Versprechungen zu sein.

So berichtet Samsung, dass der Vorteil des iPhone-4-Displays lediglich vier bis fünf Prozent gegenüber dem neuen Smartphone Samsung Galaxy S sei. Außerdem betont Samsung die weiteren Vorteile seines AMOLED-Displays: es sei stromsparender, heller und habe einen besseren Blickwinkel.

Auch ein US-amerikanischer Displaywissenschaftler bestätigt, dass Apples Versprechungen lediglich wahr werden, wenn man mindestens einen Abstand von 46cm zum Display einhält. Trotzdem bestätigt er, dass derzeit das iPhone das weltweit beste Display besitzt.


WebReporter: user1337
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, iPhone, Display, iPhone 4
Quelle: www.cynamite.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 12:58 Uhr von user1337
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ich denke das es sich bei der Stichelei seitens Samsung lediglich um PR-Zwecke handelt, da ihr neues Handy erst Ende Juli erscheint. Für den normalen Verbraucher werden die Unterschiede sowieso kaum sichtbar sein.
Kommentar ansehen
10.06.2010 13:05 Uhr von Mobakko
 
+7 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.06.2010 13:23 Uhr von freakyng
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@Mobakko: Ich hab nen Samsung I8910 HD und das hat nen AMOLED und ich kann mich nicht über lesbarkeit in der Sonne beschweren und afaik sind die AMOLED´s seit letztem jahr noch überarbeitet.
Kommentar ansehen
10.06.2010 13:58 Uhr von hertle
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Oh wie erstaunlich: Die Konkurrenz sagt, dass das Display garnicht sooo super ist wie Apple es anpreist.
Ich meine, es ist doch klar, dass Apple seine neuen "Wundertechniken" im aller besten Licht dastehen lassen möchte und es ist auch klar, dass Konkurrenz-Unternehmen versuchen ihre eigenen Produkte im ganzen iPhone-Wahn nicht komplett untergehen zu lassen.
Das braucht man dann aber nicht, so wie in dieser News, so extrem aufzubauschen.

Was allerdings ein "Displaywissenschaftler" hab ich nicht so genau verstanden. Kann man etwa an irgendwelchen Universitäten Displaywissenschaften studieren???
In der Quelle ist der Mann nur "Display-Experte".

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
10.06.2010 14:32 Uhr von nospherato2
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@mobakko: ich habe ebenfalls ein (super) amoled handy (s8500 wave)...
und es ist bei weitem das am besten lesbare display das ich bisher hatte..auch bei heller sonneneinstrahlung; und meine helligkeit ist gerademal bei 6/10
Kommentar ansehen
10.06.2010 14:39 Uhr von saber_
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ich versteh nicht was die leute immer mit ihrer elektronik im prallen sonnenlicht wollen?

haltet mal ein bedrucktes weisses blatt in der hand wenn die sonne richtig schoen scheint... und dann sagt mir ob ihr was lesen koennt oder nicht... sogar da strahlts dermaßen das man kaum was erkennt...

ansonsten dreh ich mich immer richtugn schatten oder halt meine hand drueber wenn ich mein handy im sonnenschein bedien... und ich hab ein uraltes nokia mit sonem krueppelfarbdisplay wo man mal wirklich nicht viel erkennen kann...

aber dennoch frage ich mich was ihr so tolles in der sonne machen wollt.... (vor allem wenns um laptopbildschirme geht...bei handys versteh ichs ja noch irgendwo...)

also jeder normale mensch meidet die sonne wenn sie schon so scheint das es probleme beim ablesen vom display gibt.... nur anscheinend meinen paar das sie genau in diesen situationen mit ihrem laptop und handy mitten in der sonne hocken muessen und arbeiten?:)

wenn man sich mal in laendern umschaut wo sonne und hohe temperaturen normal sind...dann merkt man das mittags nix los ist... weil die leute eben alle im haus sind... da macht draussen keiner was wenns nicht unbedingt sein muss.... und um eine nummer zu waehlen bedarf es nicht an einem hyperscreen....
Kommentar ansehen
10.06.2010 14:41 Uhr von elknipso
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja: Wirklich "neues" hat wohl auch niemand der halbwegs realistisch ist von Apple erwartet :).
Kommentar ansehen
10.06.2010 15:03 Uhr von marmai
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alberne News: Mit technischen Daten kann man kein Urteil über die unterschiedlichen Displays abgeben.

Ich bin mir ziemlich sicher das Apple diese "Retina" Displays verwendet, weil sie keine ausreichende Stückzahl an SuperAMOLED bekommen haben. Hätten sie die bekommen, wären die neuen SuperAMOLED im iPhone 4 natürlich "amazing".

Aber Apple ist auch nicht dumm, jetzt haben sie eine Alternative im Angebot die sicher nicht schlecht ist. Ich kenne nur das Display des 3 GS und das war gut. Einige TechJournalisten, die nach der Apple WWDC Keynote mit dem neuen iPhone 4 spielen durften, zeigten sich beeindruckt vom neuen Display des iPhone 4.
Das AMOLED in den Androiden von HTC wird oftmals kritisiert weil es unter Sonnenlicht nicht zu gebrauchen ist.
Warten wir es ab, lassen wir die Käufer entscheiden. Möge sich jeder selbst ein Bild von den Geräten machen.
Kommentar ansehen
10.06.2010 15:32 Uhr von Flutlicht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Nichts gegen Samsung aber das is dann doch etwas "bubu" :D
Kommentar ansehen
10.06.2010 20:29 Uhr von pass_calli
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Samsung: hat gegenüber allen anderen displayherstellern einen vorsprung von ca. einem jahr ;-) die neuen SAMOLED-Displays sind einfach unanfechtbar gut^^
Kommentar ansehen
10.06.2010 20:31 Uhr von Plazebo2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@mobakko: Schon einmal ausgerechnet wie viel 150.000 Stunden in Jahre sind? Ich kann es dir sagen, mehr als 17 Jahre. Das ist für ein Handy mehr als genug. Also vorher mal nachdenken bevor du solchen Schrott schreibst.
Kommentar ansehen
10.06.2010 21:18 Uhr von sanko
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
pff was regt ihr euch auf...

Alles was Apple auf den Markt schmeißt ist "MAGIC"

man kann jetzt nämlich sogar das Hintergrundbild beim Iphone 4 ändern.... das ich das noch erleben darf...

moment.... bei meinem Nokia 5300 ging das doch auch... ?!?!?

das ist nur ein Beispiel zur Zauberei Apples....
Kommentar ansehen
10.06.2010 22:45 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Haarspaltereien: Das neue iPhone hat unter den Telefonen das Display mit der höchsten Auflösung.
Man könnte auch sagen dass sie das, was sie bei den Vorgängerversionen versaut haben, jetzt drauflegen.
Es gibt im Moment auch nichts, das gegen LCD Technik spricht.
Wenn jemand meint dass es deswegen das beste Display der Welt ist - bitteschön...

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?