10.06.10 11:39 Uhr
 545
 

Neue Casting-Gerüchte um "X-Men: First Class" kursieren im Internet

Die Gerüchte verdichten sich, dass Rosamund Pike ("James Bond 007 - Stirb an einem anderen Tag") Emma Frost spielen soll, deren Superkräfte aus einer telekinetischen Gabe bestehen.

Den jungen Bösewicht Erik Lensherr, der später zu Magneto wird, könnte Michael Fassbender ("Inglourious Basterds") spielen, doch auch Aaron Johnson hat gute Chancen auf die Rolle.

Immerhin kennt Johnson den Regisseur Matthew Vaughn bestens: Beide arbeiteten kürzlich bei der Superhelden-Parodie "Kick-Ass" zusammen.


WebReporter: McGurg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Schauspieler, Gerücht, Casting, X-Men, Rosamund Pike
Quelle: www.widescreen-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.06.2010 11:39 Uhr von McGurg
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es noch Infos über den Start der Dreharbeiten. Bin ja mal gespannt, was Matthew Vaughn aus dem Prequel rausholen kann. Das „Wolverine“-Spin-off von Gavin Hodd hat ja meiner Meinung nach recht wenig getaugt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?