09.06.10 21:04 Uhr
 371
 

Hohe Gewinne an der Frankfurter Börse

Zur Wochenmitte ging es am heutigen Mittwoch für die Aktienkurse, nach den Verlusten der letzten Tage (ShortNews berichtete), an der Frankfurter Börse wieder sehr deutlich nach oben.

Der Deutsche Aktienindex (DAX) gewann 1,98 Prozent auf 5.984,75 Stellen hinzu. Wesentlich besser sah es beim MDAX aus, hier ging es um 3,05 Prozent auf 7.980,54 Zähler aufwärts. Der TecDAX legte 2,81 Prozent auf 739,81 Punkte zu.

"Der Markt schwankt derzeit zwischen Verschuldungsängsten und Konjunkturhoffnungen", so ein Insider.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, MDAX
Quelle: www.cellesche-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 21:04 Uhr von rheih
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es scheint so, als wenn noch nicht alle Spekulanten wahr haben wollten, dass wir uns in einer schweren Krise befinden bzw. sind die, die eh´ genug Geld haben, in der Lage selbst in Krisen noch Millionen zu verdienen.
Kommentar ansehen
10.06.2010 12:41 Uhr von mr_shneeply
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
für eben diese Gewinne wurde die Krise ja erschaffen.

Es gab seit Menschengedenken immer wieder Wirtschaftskrisen. In diesen Krisen wurde das Geld von den Mittelständlern und den Armen angezwackt (Sparpakete) und in die Taschen der Superreichen geschummelt.
Wenn es eine wirkliche Krise gäbe, müsste normalerweise kein einziger Maybach, Ferrari, Bugatti oder Maserati verkauft werden.
Es grenzt an ein Wunder dass gerade die Hersteller von "Milliardärswaren" momentan das grösste Geschäft machen.
Kommentar ansehen
10.06.2010 15:06 Uhr von marmai
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Scheiß Staat: Scheiß Regierung, wo bleibt die Börsenumsatzsteuer? Wo ist der Unterschied ob ich einen neuen Fernseher kaufe oder Aktien von IBM? Beides bedeutet Umsatz, warum zahle ich beim Fernseher Umsatzsteuer und bei den IBM Aktien nichts?
Kommentar ansehen
10.06.2010 16:14 Uhr von Unsere_heile_Welt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Börse = Spielcasino: Heute gewonnen, morgen zerronnen.....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?